Neu im August: All Verlag

  
Die erotische Kunst des Wally Wood
Der Ausnahmezeichner Wallace Wood ist berühmt für seine Darstellungen atemberaubend schöner Femmes fatales. Während der 1950er bis 1970er Jahre gönnte sich Wood gelegentliche Flirts mit den Erwachsenencomics, bis er sie schließlich in den 1980er Jahren inniglich umarmte.

Die erotische Kunst des Wally Wood stellt eine umfassende, alle Titelbilder des Screw-Magazins präsentierende Sammlung Wood’scher Erotika dar, die von frühen Cartoons für Dude und Gent über sexy Parodien auf Aschenputtel und Dornröschen bis hin zum ungezwungenen Treiben in Schneewittchen führt. Im Umgang mit Ikonen der Neunten Kunst erweist sich Wood zudem erfreulich respektlos, wenn er unter anderem die libidinösen Eskapaden des »Stählernen« schildert.

Preis: 29,80 Euro
Auf 111 Exemplare limitierte Vorzugsausgabe. Diese ist mit einem Variantcover versehen und enthält einen nummerierten Exlibris.

Preis: 49,80 Euro
Die Erzählungen von Lederstrumpf 1 - Der Wildtöter
Mit den Lederstrumpf-Erzählungen hat sich der auf historische Themen spezialisierte Georges Ramaïoli (Der weiße Indianer, Zululand) eines der großen Klassiker der Abenteuerliteratur angenommen. Fasziniert von der einfachen, zivilisationsfernen Welt der amerikanischen Wildnis, schuf James Fenimore Cooper mit dem Jäger und Fallensteller Natty Bumppo den archetypischen Frontiersman, der als Vorbild für zahlreiche Westernhelden diente.

»Der Wildtöter« schildert die Erlebnisse des zwanzigjährigen Waldläufers, der sich am See Glimmerglass mit seinem Freund, dem Indianer Chingachgook treffen will. An der Seite des brutalen Hinterwäldlers Harry March schließt er sich einem ehemaligen Seemann an, der mit seinen Töchtern inmitten des Sees in einer befestigten Blockhütte namens »Biberburg« lebt. Dort wird Natty Bumppo in eine Welt des Kampfes eingeführt, denn die feindseligen Krieger des Mingo-Stamms erweisen sich als ebenso gefährliche Gegner wie die verschlagenen Huronen…

Preis: 19,80 Euro
Auf 111 Exemplare limitierte Vorzugsausgabe. Diese ist mit einem Schutzumschlag versehen und enthält einen signierten Exlibris.

Preis: 39,80 Euro
Die Erzählungen von Lederstrumpf 2 - Der letzte Mohikaner
Mit den Lederstrumpf-Erzählungen hat sich der auf historische Themen spezialisierte Georges Ramaïoli (Der weiße Indianer, Zululand) eines der großen Klassiker der Abenteuerliteratur angenommen. Fasziniert von der einfachen, zivilisationsfernen Welt der amerikanischen Wildnis, schuf James Fenimore Cooper mit dem Jäger und Fallensteller Natty Bumppo den archetypischen Frontiersman, der als Vorbild für zahlreiche Westernhelden diente.

Zur Zeit der Kolonialkriege spielt »Der letzte Mohikaner«, als sowohl Großbritannien und Frankreich von verschiedenen indianischen Verbündeten bei ihrem Kampf um die Vorherrschaft in Nordamerika unterstützt wurden. Im Mittelpunkt der von Liebe und Verrat geprägten Handlung steht der Angriff auf die britische Garnison Fort William Henry. Gemeinsam mit Chingachgook und dessen Sohn Uncas kämpft der nun als »Falkenauge« bekannte Waldläufer gegen die blutrünstigen Huronen und deren dämonischen Anführer Magua!

Preis: 19,80 Euro
Auf 111 Exemplare limitierte Vorzugsausgabe. Diese ist mit einem Schutzumschlag versehen und enthält einen signierten Exlibris.

Preis: 39,80 Euro

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.