Neu im August: Splitter

  
Agent 327 Band 17: Hotel New York
O. O. Eisenbrot ist der Mann für alle Fälle des niederländischen Geheimdienstes. Und angesichts der Überschaubarkeit seines Heimatlandes wenn nicht der einzige, so doch auf jeden Fall der beste. Egal, ob es darum geht, illegale Machenschaften zu stoppen, einen fiesen Diktator zu ärgern oder wahnsinnige Verschwörer aus dem Verkehr zu ziehen – Eisenbrot alias Agent 327 ist stets zur Stelle und sorgt dafür, dass das kleine Königreich hinterm Deich wie auch der Rest der Welt ruhig schlafen können. Es sei denn, Olga Lawina kommt ihm in die Quere, (Ex-)Kollegin aus der Schweiz, multitalentiert, um nicht zu sagen, in vielerlei Hinsicht überragend. Martin Lodewijks irrwitzige Agenten-Parodie rettet die Welt – und hat dabei sogar den Fall des Eisernen Vorhangs unbeschadet überstanden.


Halb Holland ergötzt sich an Flachwitzen, nur Agent 327 ist das Lachen vergangen. Lieber macht er einen Tag blau und einen Abstecher nach Rotterdam. Diese Stadt ist jedoch nicht nur der Ort seiner Kindheit, sondern auch Schauplatz einiger seiner dramatischsten Fälle gewesen, und ein Geheimagent ist niemals außer Dienst. So gerät er ungewollt mit alten Bekannten aus dem Untergrund aneinander. Und wer weiß, welche Gefahren in den Katakomben des berühmten Hotels New York noch lauern?

Preis: 13,95 Euro

EVT: 01.08.2018
Black Science Band 6: Verbotene Orte und verborgene Wahrheiten
Grant McKay, der Anführer der Anarchistischen Liga der Wissenschaftler, hat das Unmögliche geschafft: Er hat die »Schwarze Wissenschaft« dekodiert und mit seiner Erfindung, dem »Pfeiler«, die Mauern der Wirklichkeit durchbrochen. Doch etwas ist gründlich schiefgegangen, und Grants Crew treibt nun orientierungslos durch die Weiten des Eververse, wie schiffbrüchige, lebende Gespenster in einem unendlichen Ozean voller unbekannter Welten. Ihnen bleibt keine Wahl, als immer weiterzumachen. Die Frage ist: Wie weit zu gehen sind sie bereit, um wieder nach Hause zu gelangen?

Autor Rick Remender (»Low«, »The Last Days of American Crime«) präsentiert, zusammen mit dem Künstlerduo auf Superstar-Niveau Matteo Scalera (»Secret Avengers«, »Dead Body Road«) und Moreno Dinisio, mit »Black Science« ein überwältigendes Science-Fiction-Epos, das vor grenzenloser Vorstellungskraft, unerschöpflichem Grauen und endlosen Entdeckungen nur so strotzt.

Preis: 19,80 Euro

EVT: 01.08.2018
Chaos Band 1: Buch 1
In einer fernen Zukunft, die jeder modernen Technologie beraubt zu sein scheint, stehen sich zwei Armeen in verbissenem Kampf gegenüber. Einer der Befehlshaber, der 130-jährige, den sie nur »Patriarch« nennen, stürmt im Alleingang die Mauern seiner Feinde, um »die Maschine«, eine kriegsentscheidende Erfindung seines Gegners, zu zerstören. Denn er erinnert sich. Er erinnert sich an eine Zeit vor über 100 Jahren, als das Leben von François Deschamps nicht besser hätte sein können. Sein Chemiestudium in Paris lief blendend, und seine Liebe zu seiner Verlobten wuchs von Tag zu Tag, alles umfangen von einer allmächtigen, allgegenwärtigen Technologie. Bis zu dem Tag, an dem alles stillstand. Bis zu dem Tag, an dem das Chaos ausbrach.

Diese Adaption dieses bislang nicht ins Deutsche übertragenen Sci-Fi-Romans »Ravage« von René Barjavel lotet die Untiefen des Menschlichen aus und ist zugleich ein einschneidender Kommentar zur modernen Technologiegläubigkeit.

Preis: 14,80 Euro

EVT: 01.08.2018
Das Konzil der Bäume
Ein einsames Waisenhaus mitten in einem uralten Wald wird Schauplatz unheimlicher Ereignisse. Jede Nacht um Punkt Mitternacht erheben sich die Kinder wie in Trance aus ihren Betten und erklimmen wie von einem fremden Willen gelenkt das Dach, um dort fremdartige Choräle anzustimmen. Das Personal des Waisenhauses ist mit seinem Latein und seinen Nerven am Ende, und so entsendet das »Öffentliche Ministerium für Privatangelegenheiten« zwei Ermittler, um der Sache auf den Grund zu gehen. Das Spezialgebiet des ungleichen Duos ist das Paranormale -- zum Glück, denn bei ihren Untersuchungen stoßen sie auf eine mysteriöse Tragödie, die den riesigen Wald vor Jahrhunderten erschütterte…

Besessene Kinder, blutende Bäume und höllenhafte Steampunk-Maschinen: »Das Konzil der Bäume« vereinigt alle Zutaten einer viktorianischen Horrorstory zu einem Comicerlebnis, das sowohl von seiner dichten Atmosphäre als auch den dynamischen Dialogen der Hauptcharaktere profitiert.

Preis: 15,80 Euro

EVT: 01.08.2018
Death Experience Band 3: Die Auferstehung des Fleisches
Katlyn Fork, die berühmte amerikanische Milliardärin, kann es nicht ertragen mitanzusehen, wie ihr einziger Sohn an einer furchtbaren Krankheit zugrundegeht.

Sie entscheidet sich, das Unmögliche zu versuchen: ihn bis an die Schwelle des Todes zu begleiten und zu verhindern, dass er sie überschreitet.

Dafür versammelt sie ein Team von Wissenschaftlern, das ein fantastisches Raumschiff konzipiert, imstande, einer körperlosen Seele zu folgen.

Es erwartet sie eine verblüffende Reise jenseits unserer Realität. Keines aller bisherigen Nahtoderlebnisse hätte je erahnen lassen, was sie entdecken sollen.

Niemand öffnet ungestraft die Tore zum Jenseits!

Preis: 14,80 Euro

EVT: 01.08.2018
Die Opalwälder Band 10: Das Schicksal des Jongleurs
Die Welt von Opal ist vollkommen bedeckt mit mächtigen Wäldern jeglicher Spielart, vom Dschungel bis zur Taiga. Ihre unterschiedlichen Bewohner haben sich ihrer jeweiligen Umgebung perfekt angepasst, aber sie alle eint, dass sie der finsteren Tyrannei der Priesterschaft des – ausgerechnet! – Lichts unterworfen sind. Ihnen bleibt nur die Hoffnung auf eine Prophezeiung, wonach eines Tages ein Abkömmling von Cohars dem Ketzer für die Rückkehr der Titanen sorgen wird, um die Tyrannen zu beseitigen. Und als Darko, Sohn eines Brillenmachers, durchschaut, dass diese Weissagung auf ihn hinausläuft, bricht er mit einer Handvoll Getreuer auf, um sich seinem Schicksal zu stellen. Klar, dass dies den Hohepriestern ganz und gar nicht gefällt – und somit ein opulentes Fantasy-Spektakel seinen unwiderstehlichen Lauf nimmt!

Preis: 14,80 Euro

EVT: 01.08.2018
Die Saga der Zwerge Band 10: Abokar vom Schild
»Die Saga der Zwerge«: Neue Abenteuer aus der Fantasy-Welt von Arran!

Der Kriegsherr Abokar ist alt geworden und wird von einer Krankheit geplagt, die ihn zum Schatten seiner selbst macht. Alles, was er sich noch wünscht, ist, würdig abzutreten und sich an Yjdads Tisch zu gesellen. Doch das Schicksal hat anderes für ihn vorgesehen, denn aus dem Norden droht Gefahr: Eine feindliche Armee schlägt eine Bresche in den Wall, der die Zwergenreiche Arrans schützt, und marschiert in Richtung Arkar’um. Verzweiflung und Tod folgen ihr auf dem Fuße. Und so muss Abokar ein letztes Mal in die Schlacht ziehen.

Abschlussband des zweiten Zyklus

Preis: 14,80 Euro

EVT: 01.08.2018
Holly Ann Band 2: Wer hält den Regen auf?
»Über New Orleans werden viele verrückte Geschichten erzählt. Wenn man anfängt, sie blind zu glauben, ist man verloren.« Nun, hier ist eine weitere. Und Holly Ann, die dem Reiseschriftsteller Thomas Jofferdale mit diesen Worten ihre Heimatstadt beschreibt, ist vermutlich am besten geeignet, um das zu beurteilen. Denn die Metropole an der Mississippi-Mündung ist gegen Ende des 19. Jahrhunderts ein Hexenkessel der verschiedensten Kulturen.
Kid Toussaint und Servain erzählen eine fantastische Story, wie sie sich so nur im feuchtwarmen, fiebrigen Klima von New Orleans zutragen kann. Souverän illustriert, treibt sie einem den Schweiß auf die Stirn und jagt zugleich eiskalte Schauer über den Rücken.

Preis: 14,80 Euro

EVT: 01.08.2018
I Kill Giants
Die elfjährige Barbara Thorson ist ziemlich dickköpfig, mag Dungeons & Dragons, findet Schule albern, hat kein Interesse an Freunden oder solchem Kram und ist besessen von Riesen – davon, Riesen zu töten, um genau zu sein. Ohne ihre Heldentaten wären ihre Schule, ihre Stadt, ach was, das ganze Land schon längst von Riesen verwüstet worden. Aber in Wirklichkeit ist Barbara nur ein merkwürdiges Kind mit einer zu lebhaften Fantasie. Schließlich weiß jeder, dass es keine Riesen gibt, oder?

Lasst euch vom brachialen Titel, dem mangaesken Artwork und der kindlichen Protagonistin nicht täuschen: »I Kill Giants« ist kein leichtherziges Fantasy-Abenteuer und auch keine Komödie. Joe Kellys und Ken Niimuras Ausnahmecomic stellt sich tiefgründigen, menschlichen Problemen, gegen die Riesen ein Klacks sind.

Der Band erscheint passend zum DVD- und Blu-ray-Release des Films »I Kill Giants« mit Zoe Saldana (»Star Trek Beyond«, »Guardians of the Galaxy«) und von Produzent Chris Columbus (»Harry Potter«).

Preis: 29,80 Euro

EVT: 01.08.2018
Lanfeust von Troy Bd. 4: Der Paladin von Eckmül
Jeder Band mit komplett überarbeiteter Kolorierung!

In der magischen Welt von Troy hat jeder Mensch eine besondere Gabe, von der Teleportation über Heilkräfte bis hin zur Fähigkeit, über Wasser zu laufen. Der junge Lanfeust kann kraft seiner Gedanken Metall zum Schmelzen bringen und ist darum Schmiedelehrling. Nach einem Unfall am Schmelztiegel erkennt der Weise Nicolas jedoch, dass Lanfeust einer der Wenigen ist, die nicht nur über eine Gabe, sondern über die ganze, totale Kraft des sagenhaften Fabelwesens Magohamoth verfügen. Und so macht sich Lanfeust mit Nicolas, dessen beiden höchst ungleichen Töchtern sowie dem (fast) furchtlosen Troll Hebus auf, um herauszufinden, was es damit auf sich hat… und in die tollsten Abenteuer zu geraten, bei denen er unglaublich bizarren, äußerst erstaunlichen und ungeheuer gefährlichen Wesen begegnet.

Klassische Heroic-Fantasy höchster Güte: »Lanfeust von Troy« ist das Magnum Opus des französischen Comic-Starautors Christophe Arleston (»Ekhö -- Spiegelwelt«, »Die Schiffbrüchigen von Ythaq«). Nach Jahrzehnten der Unvollständigkeit bringt Splitter alle drei Lanfeust-Hauptserien zurück. Auf »Lanfeust von Troy« folgen ohne Unterbrechung »Lanfeust der Sterne« sowie »Lanfeust Odyssee«, und auch die Nebenserie »Cixi von Troy« erhält im typischen Splitter-Format ein neues Gewand.

Preis: 15,80 Euro

EVT: 01.08.2018
Lazarus X+66 (Spin-off)
Das erste Spin-off zu Greg Ruckas Comic-Dystopie »Lazarus«.

Die Ereignisse des 5. Bandes von »Lazarus« bescherten der Protagonistin Forever »Eve« Carlyle ein Messer im Rücken -- trotz ihrer Regenerationskräfte mit unklarem Ausgang. Das Spin-off »X+66« beleuchtet das, was in der Folge geschieht, und folgt dabei Nebenfiguren der Haupthandlung wie der Carlyle-Soldatin Casey Solomon, die Eve durch ihren Mut das Leben gerettet hat, oder Joaquim, dem Lazarus der Familie Morray, der Eve im entscheidenden Moment scheinbar verriet. 6 unabhängige Storylines von 6 verschiedenen Zeichnern tauchen tiefer in die beängstigend realistische Welt von »Lazarus« ein und ebnen den Weg für das Geschehen des folgenden Sammelbands.

Amazon Prime hat im Zuge einer Sci-Fi-Offensive die Serien-Verfilmung von »Lazarus« angekündigt.

Preis: 24,80 Euro

EVT: 01.08.2018
Mermaid Project Bd. 2: Episode 2
Die Erde, eine nicht allzu ferne Zukunft. Die Erschöpfung der letzten konventionellen Energiequellen hat das Machtgleichgewicht des Planeten auf den Kopf gestellt. Das alte Europa steht vor dem wirtschaftlichen Abgrund, während die ehemaligen Schwellenländer sich zu starken Nationen aufgeschwungen haben. Als Weiße hat Romane Pennac daher keinen leichten Stand in der Pariser Kriminalpolizei: Zwar ist sie Teil des besten Kommissariats der Stadt, aber gleichzeitig erfüllt sie dort nur eine Quote. Der Fall einer verschwundenen Leiche entwickelt sich schnell zu etwas viel größerem und könnte für sie den Karrieredurchbruch bedeuten…

Sci-Fi-Altmeister Leo (»Die Welten von Aldebaran«) widmet sich mit »Mermaid Project« ausnahmsweise nicht fernen Welten, sondern der nahen Zukunft unseres eigenen Planeten. Klimawandel, politische wie ökonomische Umbrüche und Genetik ̶ »Mermaid Project« vereint alle relevanten Themen unserer Zeit zu einem faszinierenden Cocktail, der nicht nur Fans mitreißt.

Preis: 14,80 Euro

EVT: 01.08.2018
Olympus Mons Bd. 2: Operation Mainbrace
Im Jahr 2026 entdeckt ein Forschungsschiff in der unwirtlichen Barentssee irgendwo zwischen Nordrussland und der Arktis drei große, mysteriöse Artefakte auf dem Meeresgrund. Kurz darauf kommt es zu seltsamen Störungen der Elektronik an Bord. In der Türkei bereitet sich ein TV-Team auf eine Besteigung des Ararat vor, um dem Gerücht nachzuspüren, auf dem Gipfel läge ein Wrackteil der Arche Noah im ewigen Eis. Und etwa zur gleichen Zeit macht eine Kosmonauten-Crew, die im Rahmen einer Mission ohne Wiederkehr auf dem Mars gelandet ist, dort eine unerwartete Entdeckung – am Olympus Mons, dem höchsten Berg im ganzen Sonnensystem. Ein packendes Sci-Fi-Epos, das erneut die brennende Frage aufwirft, ob wir denn nun wirklich allein sind da draußen im All. Und was, wenn nicht?

Preis: 14,80 Euro

EVT: 01.08.2018
Rick Master Gesamtausgabe Bd. 03
Er ist ein Phänomen – in gut fünfzig Jahren hat Rick Master über siebzig knifflige Kriminalfälle gelöst und dazu noch eine ganze Reihe von Kurzauftritten absolviert. Eine bemerkenswerte Quote für einen Reporter und Amateurdetektiv, auch wenn er dabei stets auf die Unterstützung des erfahrenen Kommissars Bourdon bauen konnte (und umgekehrt). Oft hatte er es bei seinen Ermittlungen mit scheinbar unerklärlichen oder übernatürlichen Vorkommnissen zu tun – mit unerschütterlicher Beharrlichkeit vermochte er sie aber immer wieder als Verbrechen zu entlarven.

Rick Masters gesammelte Fälle erscheinen in einer wunderschönen Gesamtausgabe komplett bei Splitter.

Preis: 32,80 Euro

EVT: 01.08.2018
Schneewittchen
»Es war einmal mitten im Winter…«
Das Märchen von »Schneewittchen« – die Haut weiß wie Schnee, die Lippen rot wie Blut und die Haare schwarz wie Ebenholz – und den sieben Zwergen ist eine jener Geschichten, die im wahrsten Sinne des Wortes jedes Kind kennt. Aber eine Comic-Adaption mit dem erzählerischen Feinsinn und auf dem künstlerischen Niveau dieser Bearbeitung, die hat es bislang noch nicht gegeben. Die Variationen, die Szenarist Lylian an der überlieferten Handlung des Märchens vornimmt, bringen eine moderne Dynamik und kindgerechte Komik in die Geschichte, ohne den Stoff grundlegend zu ändern – tatsächlich bewegt sich diese Adaption näher am Original als viele Bearbeitungen à la Disney. Nathalie Vessilliers detailverliebte Zeichnungen im Bilderbuchstil bestechen derweil durch ihre brillanten Farben und die Ausdrucksstärke der Figuren und erlauben es, das klassische Märchen völlig neu zu erleben. Vielleicht ist dieser Comic gar der schönste im ganzen Land?

Preis: 18,80 Euro

EVT: 01.08.2018
Please follow and like us:
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.