Neu im Januar: Splitter

  
Amazonia Episode 3
1949, eine Krankenstation mitten im Regenwald des Amazonasgebiets. Eines Tages strandet dort ein schwerverletzter Fotograf, dem es gerade noch gelingt, von einer verstörenden Begegnung zu berichten, bevor er verstirbt. Dem Leiter der Station bleibt nur ein noch nicht entwickelter Film, um diesem Rätsel auf den Grund zu gehen. Kaum aber hat er in der Stadt Abzüge davon machen lassen, findet sich in kürzester Zeit der britische Geheimdienst in Manaus ein, und auch eine Gruppe deutscher Immigranten zeigt großes Interesse an der mysteriösen Aufnahme. Kein Wunder, legt sie doch nahe, dass sich ein fremdartiges Wesen bei den Indianern im Dschungel aufhält – ein Außerirdischer?

Nach etlichen epischen Abenteuern im All und einem Abstecher in Afrika wählt Leo nun erstmals sein Heimatland Brasilien als Schauplatz für eine seiner so einfallsreichen wie spannenden Erzählungen. Man darf sich sicher sein, dass da noch einiges auf Kathy Austin zukommen wird...

Preis: 14,80 Euro

EVT: 01.01.2019
Black Hammer: Doctor Star & das Reich der verlorenen Hoffnung
Jeff Lemire, der kanadische Spezialist für ausgefallene Stories mit Tiefgang (Descender, Der Unterwasser-Schweißer, Essex County), erschafft mit "Black Hammer" eine Hommage an die großen Superhelden der Comicgeschichte, bei der die Liebe zum Genre aus jeder Seite strahlt. Und gleichzeitig ist die Serie ein Abgesang auf die Naivität moderner Superhelden, der ohne die bekannten Klischees von moralisch zerrissenen Antihelden und Rächern wider Willen auskommt. Die Zeichnungen von Dean Ormston, der mit Neil Gaiman an "Sandman" gearbeitet hat und dessen Spin-Off "Lucifer" zeichnet, wirken gleichermaßen vertraut und fremdartig und reflektieren die innere Spannung von Lemires Vision perfekt.

Die Faszination »Black Hammer« erschöpft sich nicht mit der Haupthandlung der Serie, und so lernen wir in »Doctor Star« eine der prominenten wie tragischen Nebenfiguren aus Lemires Universum kennen. Diesmal gibt sich »Abe Sapien«-Zeichner Max Fiumara die Ehre, diese Geschichte um verlorene Träume im zweiten Weltkrieg in berührende Bilder zu fassen.

Preis: 19,80 Euro

EVT: 01.01.2019
Broceliande – Der Wald des Kleinen Volkes Band 2: Das Schloss von Comper
Das Schloss von Comper liegt an der Grenze von Menschenwelt und der des Kleinen Volkes. Um den Bau einer Straße zu verhindern, die Broceliande von einer Seite zur anderen durchschneiden würde, entführt die Hüterin des Waldes den künftigen Erben des Herren von Comper und ersetzt ihn durch einen »Changeling«, einen Wechselbalg, der ihm aufs Haar gleicht. Der soll ihr Spion im Herzen des Feindes sein. Sein seltsames Gebaren erregt jedoch bald schon Verdacht hinsichtlich seiner wahren Natur...

Ein modernes Comic-Märchen voller Magie, Feen und Kobolden, in dem bekannte Charaktere der Arthussagen neue Rollen einnehmen. »Brocéliande« gibt dem Sehnsuchtsort Wald einen mythologischen Anstrich, gespickt mit reichlich Action und Humor und präsentiert in zauberhaften Zeichnungen.

Preis: 14,80 Euro

EVT: 01.01.2019
Chimaira 1887 Band 6: Sternennacht
Paris im Jahre 1887, das Frankreich der Dritten Republik. Schon mit 13 landete die junge Chimaira in den Händen der lüs­ternen Gäste im gediegenen Pariser Freudenhaus »Purpurrote Perle«. Nun ist ein Bordell gewiss kein Ort, um aufzuwachsen, doch sicherlich einer, an dem man schnell heranreift.

Hinter Chimairas unschuldigen Augen verstecken sich Sturheit und ein eiserner Wille. Sie ist zu jedem falschen Lächeln bereit, um die Freiheit zu gewinnen, die sie nie gehabt hat und sich für ihre gestohlene Kindheit zu rächen. Doch sie weiß, dass sie sich dabei nur auf sich selbst verlassen kann. Und so beginnt sie ein Spiel der Verführung und Manipulation, um ihr Ziel zu erreichen…

Eine neue, geniale Serie des Star-Autoren-Duos Arleston/Melanÿn in ihrer ersten Zusammenarbeit mit dem Zeichner Vincent.

Abschlussband der Serie

Preis: 14,80 Euro

EVT: 01.01.2019
Das unabwendbare Altern der Gefühle
Sein Name ist Ulysses. Mit 59 muss er seinen Job als Möbelpacker an den Nagel hängen. Seine Frau ist verstorben, seine Tochter auch, und sein Sohn ist zu beschäftigt für seinen alten Vater. Die Leere des Alltags tut sich vor ihm auf wie ein unendlich tiefer Schlund.

Ihr Name ist Madame Solenza, sie ist 62 Jahre alt und früher war sie Model. Der Tod ihrer Mutter zwingt sie zu einem langen Blick in den Spiegel. Die Frau, die zurückblickt, sieht mehr nach Stiefmutter aus als nach Schneewittchen.

Bevor sie sich kennenlernten, waren ihre Tage unendlich einsam. Doch nun entspinnt sich eine Liebesgeschichte, die viele Wunder bereithält.

Vielleicht ist Autor Zidrou (»Die Adoption«) der einfühlsamste Geschichtenerzähler Frankreichs. Dieser in sanften Aquarellen erzählte Comic über die Liebe, das Alter und die Liebe im Alter ist ein anrührendes Werk, das auch vor Tabus nicht Halt macht.

Preis: 19,80 Euro

EVT: 01.01.2019
Die alten Knacker Band 5: Reif fürs Asyl
Ganz Frankreich steht Kopf: Die Flüchtlinge sind da! Aber stellt das wirklich so ein großes Problem dar? Pierrot und seine anarchistischen Kameraden von der »Insel der Freibeuter« beweisen der unsolidarischen Gesellschaft, dass auch in der kleinsten Hütte Platz für Nächstenliebe ist. Antoine fällt derweil auf eine List seiner Enkelin Sophie herein und muss sich zum Wohle seiner Urenkelin mit seinem Sohn versöhnen – das klingt nicht nur nach komplizierter Familienkiste, sondern ist auch eine. Und Mimile? Der will eigentlich nur ein Rugby-Match besuchen. Als er jedoch erfährt, was die Asylkrise aus seiner tropischen Lieblingsinsel Nauru gemacht hat, zieht auch er andere Saiten auf...

Pierrot, Mimile und Antoine, drei Über-70-Jährige und Freunde seit ihrer Kindheit, haben sehr wohl begriffen, dass Altwerden die einzige bekannte Methode ist, um nicht zu sterben. Und angesichts der Gefahr, dass sich ihre Zeit auf Erden noch ein wenig hinziehen wird, sind sie fest entschlossen, dies mit Stil zu tun: Immer ein Auge auf die Vergangenheit, die nicht mehr existiert, während das andere eine Zukunft unter die Lupe nimmt, die immer unsicherer wird.

Preis: 14,80 Euro

EVT: 01.01.2019
Durango – Gesamtausgabe 5 (Bd. 13-15)
Er ist längst eine Western-Legende: Durango, der wahre lonesome Cowboy, der eher schießt, als lange zu schwatzen. Dabei war er, als er erstmals auf der Bildfläche erschien, fast schon ein Nachgeborener. John Wayne lag bereits fünf Fuß unter der Erde, und der Italo-Western hatte die Prärie nachhaltig umgepflügt. Was man Durango ansieht: Gerade sein Debüt verdankt den beiden Sergios, Leone und vor allem Corbucci, sehr viel. Doch auch die beiden hatten mittlerweile die Satteltaschen gepackt, waren weitergezogen. Durango aber kam und blieb. Seither haben noch viele andere verdiente Westerner sich in die ewigen Jagdgründe zurückgezogen, Durango jedoch, der schweigsame Rächer, findet nach wie vor keine Ruhe. Und das ist es, was am Ende zählt: Wer sich am längsten im Sattel hält.

Preis: 29,80 Euro

EVT: 01.01.2019
Es war einmal... der Mensch Band 3: Die Wikinger
»Was ist Zeit? Was ist Zeit?« Welcher Fernsehzuschauer erinnert sich nicht an Udo Jürgens‘ Titelmusik zu »Es war einmal... der Mensch«? Generationen von Kindern und Jugendlichen sind mit den Animationsfilmen von Albert Barillé, dem geistigen Vater des Edutainment, aufgewachsen und haben die Helden der Serie in lebhafter Erinnerung: den weisen Erzähler Maestro, den heldenhaften Adam, die tapfere Eva, den starken Jumbo und natürlich Memory, die hilfreiche Uhr. Splitter bringt die erfolgreiche Serie als Comic zurück! Begleiten Sie die Helden von »Es war einmal...« auf ihrer Reise durch die Menschheitsgeschichte, von der Urzeit bis heute. Der bewährte Mix aus informativer Rahmenerzählung und humorvollen Episoden aus dem Leben der Charaktere bleibt natürlich erhalten und wird mit Illustrationen von Jean Barbaud, dem Erfinder der Zeichentrickfiguren, sowie weiteren Zeichnungen liebevoll präsentiert. Ein Muss für kleine und große Historiker gleichermaßen!

Ganz schön raue Gesellen, diese Wikinger. Aber diese furchtlosen Nordmänner und -frauen zeichnen sich durch mehr aus als Drachenboote und Met. Maestro und seine Freunde zeigen es euch!

Preis: 9,95 Euro

EVT: 01.01.2019
Es war einmal... der Mensch Band 4: Rom
»Was ist Zeit? Was ist Zeit?« Welcher Fernsehzuschauer erinnert sich nicht an Udo Jürgens‘ Titelmusik zu »Es war einmal... der Mensch«? Generationen von Kindern und Jugendlichen sind mit den Animationsfilmen von Albert Barillé, dem geistigen Vater des Edutainment, aufgewachsen und haben die Helden der Serie in lebhafter Erinnerung: den weisen Erzähler Maestro, den heldenhaften Adam, die tapfere Eva, den starken Jumbo und natürlich Memory, die hilfreiche Uhr. Splitter bringt die erfolgreiche Serie als Comic zurück! Begleiten Sie die Helden von »Es war einmal...« auf ihrer Reise durch die Menschheitsgeschichte, von der Urzeit bis heute. Der bewährte Mix aus informativer Rahmenerzählung und humorvollen Episoden aus dem Leben der Charaktere bleibt natürlich erhalten und wird mit Illustrationen von Jean Barbaud, dem Erfinder der Zeichentrickfiguren, sowie weiteren Zeichnungen liebevoll präsentiert. Ein Muss für kleine und große Historiker gleichermaßen!

Im letzten Band des spaßigen Geschichtsunterrichts mit Maestro & Co. verschlägt es sie in die ewige Stadt: Rom! Kommt mit auf eine Reise durch dieses mächtige Weltreich und die Wiege der Pasta Bolognese.

Preis: 9,95 Euro

EVT: 01.01.2019
Fulgur Band 2: Die Überlebenden der Finsternis
Im Jahre 1907 gerät ein Schiff in einen gewaltigen Sturm in der Yucátanstraße und versinkt mit Mann und Maus. Seine Ladung weckt wenig später das Interesse eines amerikanischen Geschäftsmanns: Mehrere Tonnen Gold gingen mit dem Schiff verloren und warten nur darauf, geborgen zu werden. Und so schart er eine bunt gemischte Truppe abenteuerlustiger Gestalten um sich und macht sich an Bord der Fulgur, eines revolutionären U-Bootes, das dem Wasserdruck in 4.000 Metern Tiefe standhalten kann, auf die Reise zum Grund des Meeres. Doch die Tiefsee ist alles andere als ungefährlich, und nachdem die Fulgur den Kontakt zum Schiff an der Oberfläche verloren hat, erlebt ihre Crew Dinge, welche die Grenzen ihrer Vorstellungskraft zu sprengen drohen.

Christophe Bec, der Sci-Fi-Spezialist für die Tiefsee, erweitert mit »Fulgur« sein Repertoire um eine atmosphärische Geschichte auf der Grenze zwischen Wissenschaft und Fantasie, beseelt vom Geist Jules Vernes und William Hope Hodgsons.

Preis: 15,80 Euro

EVT: 01.01.2019
James Bond 007 Band 7: Spezialakten
James Bond ist zurück – und erstmals nach zwanzig Jahren ist der berühmteste Agent ihrer britischen Majestät auch wieder im Comic zu sehen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein weiteres Kino-Abenteuer. Star-Autor Warren Ellis (»Transmetropolitan« etc.) hat sich für seine Neuinterpretation in »James Bond: VARGR« stattdessen auf den Ur-Bond seines Schöpfers Ian Fleming berufen, versetzt ihn allerdings in die Gegenwart. Das heißt, 007 ist eher kaltschnäuzig als cool, mehr Chauvi als Charmeur, und die alte Playboy-Camouflage blättert sowieso schon seit längerem ab. Aber er hat nach wie vor die Lizenz zum Töten, und er ist entschlossen, sie zu nutzen. Nicht nur, weil er es gelegentlich muss. Sondern wohl auch, weil er es will. Denn der Bond von Fleming und Ellis ist sich über seinen Elite-Status im Klaren, weiß aber nur zu gut, was das eigentlich heißt: Dass er mit Aufgaben betraut wird, denen sich sonst kaum ein anderer stellt.

Dieser Spezialband versammelt die vier Mini-Stories »Service«, »Solstice«, »Moneypenny« und »M«, in denen junge Autoren- und Zeichnertalente ihr Können unter Beweis stellen und ewige Nebenfiguren der Bond-Saga ins Rampenlicht treten.

Preis: 22,80 Euro

EVT: 01.01.2019

auch erhältlich als
auf 555 limitierte Edition

Preis: 34,80 Euro
Katanga Band 2: Diplomatie
30. Juni 1960. Nach 80 Jahren Kolonialherrschaft sagt sich die Republik Kongo vom Königreich Belgien los. Doch der junge Staat steht auf wackligen Beinen und schon zwei Wochen später erklärt die Provinz Katanga ihre Unabhängigkeit. Sofort entbrennt ein blutiger Konflikt zwischen dem Kongo und den Sezessionisten um die reichen Minen in Katanga; ein Konflikt, der sich innerhalb kürzester Zeit zum Massaker entwickelt. Die UNO sieht sich gezwungen, einzuschreiten und entsendet Blauhelmsoldaten, während die Staatschefs von Katanga eine berüchtigte Söldnertruppe anheuern, um die besetzten Minen zu befreien. Inmitten des Chaos gelangt der Diener Charlie unverhofft in den Besitz eines Koffers mit Diamanten und wird somit zum meistgesuchten Mann Afrikas.

Ein Politthriller in historischem Setting, der nichts für schwache Nerven ist. Das Gespann Nury/Vallée (»Es war einmal in Frankreich«) liefert verflochtene Intrigen ebenso wie knallharte Action und lotet dabei die Grenzen menschlicher Grausamkeit und Habgier aus.

Preis: 16,80 Euro

EVT: 01.01.2019
Königliches Blut Band 09: Kleopatra – Die verhängnisvolle Königin Band 1
Kleopatra VII. Thea Philopator, Tochter von Ptolemaios XII., besteigt mit 17 Jahren den Thron Ägyptens. Dem Willen ihres Vaters und uralter Tradition folgend, herrscht sie nicht alleine, sondern zusammen mit ihrem zehnjährigen Bruder Ptolemaios XIII., dessen Gemahlin sie werden muss. Mit Willensstärke, Mut und Klugheit will sie die Macht ihrer Nation festigen und ausbauen, vor allem gegenüber dem Römischen Reich. Doch unter dem Einfluss des Eunuchen Potheinos und des Feldherren Achillas wendet sich ihr Bruder gegen sie. Ein blutiger Kampf um die Krone Ägyptens entbrennt, und Kleopatra wird ins Exil gezwungen. Doch ihr Wille, als Frau in einer Männerwelt zu bestehen, bleibt ungebrochen, und so sucht sie die Unterstützung eines mächtigen römischen Konsuls und Generals: Gaius Julius Caesar.

Preis: 15,80 Euro

EVT: 01.01.2019
Lanfeust der Sterne Band 1: Eins, zwei... Troy
Lanfeust erfährt, dass er und der fürchterliche Pirat Thanos das Resultat eines Jahrtausende andauernden Experiments über Psi-Kräfte sind, das von den Handelsprinzen des Planeten Merrion durchgeführt wurde. Um die Ergebnisse einzuholen, haben die Prinzen eine Agentin, die verführerische und energische Ice, entsandt. Doch die galaktische Konföderation von Abraxar unternimmt alles, um das Projekt der Merrioniden zum Scheitern zu bringen. Begleitet vom Troll Hebus und der schönen Cixi verlässt Lanfeust Troy, nur um herauszufinden, dass ihn diese Reise direkt in die größte Schlacht des Universums führen könnte…

Der zweite Zyklus der großen »Troy«-Saga von Arleston und Tarquin verlässt das Fantasy-Genre und entwickelt sich zur waschechten Sci-Fi-Story. Dem flotten und humorvollen Erzählstil und den perfekt dynamischen Zeichnungen tut das aber keinen Abbruch - im Gegenteil!

Preis: 15,80 Euro

EVT: 01.01.2019
Samurai Legenden Band 4: Die Winde des Zorns
Sieben Söldner überfallen eine junge Frau, die sich gerade nichtsahnend eine Tätowierung stechen lässt – keine gute Idee. Am Ende sind fünf von ihnen tot und zwei auf der Flucht. Damit ist klar, dass es sich nicht um irgendeine harmlose Fremde handelt und dass zugleich jemand sehr großen Wert auf ihre Ergreifung legt. Solch mysteriöse, wenn nicht gar mystische Vorfälle sind in diesem exotischen Umfeld jederzeit möglich, einem mittelalterlichen Japan voller Magie, das den Rahmen abgibt für das Schauspiel, das sich dann mit »Samurai« voll entfalten wird – einem epischen Ringen um Macht und eine dramatische Selbstfindung.
Die perfekte Gelegenheit, um fremdartige Dekors, actionreiche Kampfkünste und faszinierende Landschaften einladend in Szene zu setzen.

Preis: 14,80 Euro

EVT: 01.01.2019
Reisende im Wind Band 8 – Journal 4: Vorsicht vor den Messerstechern!
Der Start des neuen Zyklus »Reisende im Wind« – vorab im Sonderformat und mit exklusivem Bonusmaterial!

Ein neuer Band von François Bourgeons stilbildendem Meisterwerk »Reisende im Wind« ist ein Comic-Großereignis! Mit dem 8. Band »Die Zeit der Blutkirschen« setzt Burgeon inhaltlich 20 Jahre nach dem letzten Album an und verlagert die Handlung ins Paris des ausklingenden 19. Jahrhunderts. »Die Zeit der Blutkirschen« markiert den Beginn eines neuen Zyklus der »Reisenden«, der auf zwei Bände angelegt ist.
Um die langerwartete Fortsetzung gebührend zu zelebrieren – acht Jahre hat es gedauert – veröffentlicht Splitter ab November den gesamten Band im Zeitungsformat vorab. Durch das übergroße DIN A3-Format erlebt ihr die getuschten Zeichnungen von Meister Bourgeon erstmals fast in Originalgröße! Neben ca. 20 Seiten aus Band 8 der Comic-Reihe umfasst jedes Journal 4 Seiten exklusives Bonusmaterial, das nicht im Album vorkommt.

Erscheinungsrhythmus:

Journal 1 – 20. November 2018
Journal 2 – 4. Dezember 2018
Journal 3 – 11. Dezember 2018
Journal 4 – 8. Januar 2019
Album – 22. Januar 2019

Preis: 4,00 Euro

EVT: 01.01.2019
Please follow and like us:
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.