Neu im Mai: Splitter

  
Africa Dreams
Von 1885 bis 1908 existierte in Zentralafrika der Kongo-Freistaat unter der souveränen Herrschaft und im persönlichen Besitz von König Leopold II. von Belgien. Nachdem er das Land unter dem Deckmantel der Philanthropie und der wissenschaftlichen Forschung hatte erkunden lassen, lenkte Leopold um auf einen politischen Kurs der aggressiven Ausbeutung. Mehrere Millionen Afrikaner starben durch diese sogenannten »Kongogräuel«.

Ihr feines Gespür für historische Comics an exotischen Orten hat das Szenaristen-Ehepaar Charles spätestens mit »India Dreams« eindrucksvoll unter Beweis gestellt. »Africa Dreams« hat ein ungleich ernsteres Thema, das aus den Perspektiven verschiedener Zeitgenossen wie des jungen Missionars Paul Delisle oder des Forschers Henry Morton Stanley aufgefächert wird. Zeichner Frédéric Bihel illustriert aber auch die Magie von Land und Leuten und lässt den Zauber Afrikas aus den Seiten strahlen.

Preis: 36,00 Euro

EVT: 01.05.2019
American Gods Band 3: Ich, Ainsel Buch 1/2
Der göttliche Roadtrip quer durch die USA geht weiter! Nach dem mehr oder weniger erfolgreichen Treffen im Haus auf dem Fels ist es für Shadow und Mr. Wednesday wichtiger denn je, Verbündete für den Krieg zu finden, der sich anbahnt. Aber die neuen Götter sind nicht untätig und ihnen dicht auf den Fersen und machen dem ungleichen Duo das Leben schwer.

»American Gods: Ich, Ainsel« ist der zweite Teil der Graphic Novel von Fantasy-Superstar Neil Gaiman mit einer epischen Geschichte um Mythen, Götter und das Schicksal.

Preis: 19,80 Euro

EVT: 01.05.2019
Aquarica Band 1: Roodhaven
Roodhaven ist ein Hafenstädtchen am Meer wie so viele andere. Die Einwohner leben seit Generationen vom Walfang und im Rhythmus der Gezeiten und ihrer Traditionen. Das Auftauchen einer gigantischen Krabbe am Strand versetzt das Örtchen in helle Aufregung, nicht zuletzt da ein altes Schiffswrack mit dem Fleisch der Kreatur verwachsen zu sein scheint. Als der junge Meereskundler John Greyford sich der Sache annimmt, macht er eine noch verblüffendere Entdeckung: Das Wrack ist bewohnt! Ein junges Mädchen aus einer anderen Welt reist an Bord der Bestie. Ihr Name ist Aquarica, und sie ist gekommen, weil sie und ihre Familie in großer Gefahr schweben.

François Schuiten und Benoît Sokal widmen ihren neuen Zweiteiler der Faszination des Meeres und den Geheimnissen der Tiefsee. »Aquarica« ist ein Werk im Geiste von »Moby Dick« und alter, maritimer Mythen und schließt sich nahtlos an das Œuvre von Riff Reb’s (»Der Seewolf«) an.

Preis: 18,00 Euro

EVT: 01.05.2019
Broceliande – Der Wald des Kleinen Volkes Band 4: Das Grab der Riesen
Saltipius, der Lehrer des kleinen Volkes, will das Grab der Riesen öffnen lassen und somit beweisen, dass die Riesen Gestalten aus den Legenden sind und nie existiert haben. Ein alter Gnom wehrt sich entschieden gegen diese Entweihung. Um den Streit zu schlichten, schlägt der Geist des Waldes einen Wettkampf vor. Gelingt es dem Gnom, den Lehrer von der Existenz der Riesen zu überzeugen, so gilt als erwiesen, dass schriftliche Aufzeichnungen unnütz sind, und die Bibliothek des Saltipius wird verbrannt. Überzeugt er ihn nicht, wird das Grab geöffnet, und die gelehrten Abhandlungen nehmen fürderhin eine zentrale Stelle in der Unterrichtung des kleinen Volkes ein.

Moderne Comic-Märchen voller Magie, Feen und Kobolde, die die alten Mythen und Legenden fortschreiben bis in unsere Zeit. »Broceliande« gibt dem Sehnsuchtsort Wald geheimnisvolle Tiefe, gespickt mit reichlich Action und Humor und präsentiert in zauberhaften Zeichnungen.

Preis: 14,80 Euro

EVT: 01.05.2019
Die drei Geister von Tesla Band 2: Die Verschwörung der wahren Menschen
New York, 1942. Das aktuelle Kriegsgeschehen ist zwar weit weg, aber die Stadt steht trotzdem unter Anspannung. Man fürchtet feindliche Spione, mögliche Anschläge, und mysteriöse Phänomene sorgen für Unruhe: Menschen verschwinden, auf dem Grund des East River werden wiederholt Lichter gesehen. Die Behörden jedoch, das FBI beispielsweise, wiegeln bloß ab. In diese Atmosphäre der Geheimniskrämerei und Unsicherheit gerät der junge Travis, als seine Mutter mit ihm auf der Suche nach Arbeit in die Stadt zieht. Travis ist ein guter Beobachter, und sein Interesse gilt der Forschung und Wissenschaft. So merkt er bald, dass es hier nicht bloß um Phantastereien geht, sondern wirklich etwas Großes, womöglich Monströses hinter all den unerklärlichen Geschehnissen steht.

Eine wunderbare Mischung aus Pulp, klassischer Science-Fiction und einem Hauch Steampunk – getaucht in eine vorwiegend sepiafarbene Optik, die exakt die zwielichtige Atmosphäre widerspiegelt, die ihr gebührt!

Preis: 16,00 Euro

EVT: 01.05.2019
Die Reise des Marcel Grob
Marcel Grob, ein alter Mann von 83 Jahren, steht am 11. Oktober 2009 vor einem Untersuchungsrichter, um sich für sein Leben zu verantworten. Vor allem für den 28. Juni 1944, den Tag, an dem er mit 17 Jahren der Waffen-SS beitrat, wie 10.000 andere Elsässer auch. Aber tat er dies freiwillig, oder blieb ihm schlicht keine Wahl? Für die Beantwortung dieser alles entscheidenden Frage muss Marcel Grob eine Reise zurück in die Vergangenheit antreten, tief in die schmerzhaften Erinnerungen an seine Zeit als Soldat im Italienfeldzug, die ihn auch nach Marzabotto führte, zu einem der grauenhaftesten Massaker des Zweiten Weltkriegs…

Philippe Collin und Sébastien Goethals erzählen die auf historischen Tatsachen basierende Geschichte eines französischen Jungen, der sich im Nachhinein fragen, fragen lassen muss, ob er nun ein Opfer des Naziregimes war. Oder vielmehr ein Kriegsverbrecher. Die Graphic Novel wird durch einen historischen Anhang ergänzt.

Preis: 29,80 Euro

EVT: 01.05.2019
Die Treibjäger Band 2: Das Bluterbe
Mitte des siebzehnten Jahrhunderts liegen Großbritannien und die Niederlande in erbittertem Kampf um die Vorherrschaft auf See. Ein Opfer dieses Krieges ist der Vater des jungen, englischen Wissenschaftlers Jonas, der sich seitdem in biologische Studien vertieft. Als sein Onkel eine gewagte Expedition nach Neuspanien plant, um dort ein sagenumwobenes Biest zu fangen, wittert Jonas jedoch die Chance auf ein großes Abenteuer und schließt sich der Gruppe an. Was Jonas nicht weiß: Der Legende nach erlangt der Fänger der Kreatur, die die Maya »Zerberus der Götter« nennen, die ultimative Waffe. Dass die Briten nicht die einzigen sind, die hinter dem Tier her sind, versteht sich da fast von selbst.

Diese Großwildjagd ist nichts für schwache Nerven! Die Expedition des spanischen Kreativteams aus David Muñoz und Tirso (»Das Schloss der stummen Schreie«) strotzt vor haarsträubenden Gefahren, die im äußerst dynamischen Zeichenstil der spanischen Schule umso eindrucksvoller wirken.

Preis: 16,00 Euro

EVT: 01.05.2019
Elfen Band 21: Wiedergeburt
»Kenne deinen Gegner« lautet eines der ehernen Gesetze des Krieges. Lanawyn versprach Lahsa, dass sie einen Weg finden würde, die Schwarzelfen Lea'yn und Feda'yn in rote Elfen zu verwandeln. Während das Band zum blauen Kristall dünner und dünner wird, müssen Lanawyn und ihre Gefährten unzählige Gefahren meistern, um die Rote Dynastie wiederherzustellen. Doch in den dunkelsten Schatten lauern bereits noch unaussprechlichere Gefahren.

»Elfen« ist die erste große Fantasy-Konzeptserie. Das bedeutet: Jeder Band ist in sich abgeschlossen und wird von einem anderen Team aus Szenarist und Zeichner realisiert und jeder Band spielt in derselben fantastischen Welt: Arran. Nach und nach füllt sich die Welt von Arran mit immer mehr faszinierenden Figuren, und ein Handlungsbogen von epochalem Ausmaß offenbart sich...

Preis: 16,00 Euro

EVT: 01.05.2019
Es war einmal... das Leben Band 1: Das Herz
Maestro erkundet eine aufregende, fremde Welt: den menschlichen Körper! Dabei begegnet er all seinen Bewohnern. Von den roten Blutplättchen, die durch euer Herz fließen, über die Gedanken in eurem Gehirn bis hin zu den weißen Blutkörperchen, die dafür sorgen, dass Bakterien und Viren keine Chance haben! Auch Maestros Freunde Adam, Eva und Jumbo sind wieder mit von der Partie und werden noch viele weitere Freundschaften schließen.

Das Herz ist ein echter Hochleistungsportler! Im Lauf deines Lebens schlägt es drei Milliarden Mal und pumpt dein Blut durch fast 100.000 km Adern durch deinen Körper. Ganz klar, dass unsere Helden sich ganz genau ansehen wollen, wie dieser Wundermuskel funktioniert.

„Es war einmal…“ geht weiter! Im zweiten Themengebiet der „Hallo Maestro“-Comicreihe reisen wir einmal quer durch unseren Körper. Vom Herzen über das Gehirn, Knochen und Skelett und in jeden noch so verborgenen Winkel. Das bewährte Rezept aus lehrreichen Visualisierungen und lustigen Episoden der liebgewonnenen Charaktere bleibt natürlich erhalten, und „Es war einmal… das Leben“ präsentiert sich komplett in modernen, kindgerechten Zeichnungen.

Preis: 9,95 Euro

EVT: 01.05.2019
Lanfeust der Sterne Band 5: Die Bakterien-Safari
Lanfeust erfährt, dass der furchterregende Pirat Thanos und er das Resultat eines seit Jahrtausenden laufenden Experiments um Psi-Kräfte sind, das von den Handelsprinzen des Planeten Merrion beaufsichtigt wurde. Um nun die Ergebnisse einzuholen, entsenden diese eine Agentin, die verführerische und energische Ice. Doch oppositionelle Kräfte unternehmen alles, um das Projekt der Merrioniden zum Scheitern zu bringen. Begleitet vom Troll Hebus und der schönen Cixi entdeckt Lanfeust, dass Troy ein Planet unter vielen ist, und er verlässt seine Heimat, nur um herauszufinden, dass ihn diese Reise direkt in die größte Schlacht des Universums führen könnte…

Der zweite Zyklus der großen »Troy«-Saga von Arleston und Tarquin wechselt das Genre und entwickelt sich von der Fantasy- zur waschechten Sci-Fi-Story. Dem flotten und humorvollen Erzählstil und den perfekt dynamischen Zeichnungen tut das aber keinen Abbruch - im Gegenteil!

Preis: 16,00 Euro

EVT: 01.05.2019
Meta-Baron Band 6: Namenlos, der Techno-Baron
Im wichtigsten SF-Comicereignis der 80er-Jahre, dem »Incal«-Zyklus um John Difool von Moebius und Alexandro Jodorowsky, war er bereits die auffälligste Erscheinung. Die 90er wurden dann sein Jahrzehnt, als eine eigenständige achtteilige Serie seine Herkunft erhellte. Und auch in den Jahren danach schärften einige ergänzende Veröffentlichungen weiter sein Profil. Nun kehrt er zurück: der unerbittlichste, extremste und einsamste Krieger des Universums, der Meta-Baron!

Die neue Serie setzt da ein, wo die erste ihm gewidmete endete: Der letzte Meta-Baron hatte auf Nachkommenschaft verzichtet, um so die mörderische Tradition seiner Kaste zu durchbrechen – der Sohn hat seinen Vater zu töten, um an dessen Stelle zu treten! Aber kann die Galaxie zukünftig wirklich ohne ihren ultimativen Kämpfer auskommen?

Geplant sind wieder acht Bände, zusammengefasst zu je zwei Teilen. Geschrieben von Jerry Frissen nach einem Konzept vom Urheber des Incals und des Meta-Barons, Jodorowsky persönlich, wird nun allerdings jeder dieser Zweiteiler von einem anderen Zeichner gestaltet. Den Anfang macht der aufsehenerregende Newcomer Valentin Sécher, der bereits mit »Khaal« bewiesen hat, dass er ein würdiger Nachfolger der argentinischen Comiclegende Juan Giménez ist. Die Bände 3 und 4 übernimmt dann Niko Henrichon (»Die Löwen von Bagdad«).

Preis: 16,00 Euro

EVT: 01.05.2019
Orks & Goblins Band 4: Sa'ar
In dieser Welt, in der Wölfe sich gegenseitig verschlingen, ist Sa’ar nur ein jämmerlicher kleiner Goblin aus den Sümpfen, dessen Klan von einem Ork-Herren niedergemacht wurde. Aber er weiß, dass er reich und mächtig werden muss, wenn er überleben will... denn nur die Starken kommen durch. Darum schwört er, er wird der Meister des Turms in der Stadt der Bastarde werden, einer Ansammlung von Dieben, Mördern, Krämern, Halunken und Dummköpfen... selbst wenn er dafür noch schlimmer als ein Wolf sein muss.

Was lange währt, wird endlich grün! Fans der Fantasy-Konzeptserien »Elfen« und »Die Saga der Zwerge« rufen schon lange nach einer weiteren Comic-Reihe aus der Welt von Arran. Mit Hauptcharakteren, die nicht so hochnäsig sind wie Elfen und nicht so ordnungsfanatisch wie Zwerge. Jetzt haben Jean-Luc Istin (»Alice Matheson«) und Nicolas Jarry (»Der tönerne Thron«) das Flehen ihrer Fans erhört und liefern mit »Orks & Goblins« ein ganz neues Fantasy-Erlebnis: schmutzig, böse, brutal und blutig! Macht euch bereit für gewaltige Krieger, epische Schlachten und den Orklin – halb Ork, halb Goblin!

Jeder Band erzählt eine abgeschlossene Geschichte, die von unterschiedlichen Kreativteams realisiert wird, alles bekannte Namen der französischen Comic-Welt. Und wer weiß, vielleicht tauchen die grünhäutigen Helden von »Orks & Goblins« auch in den kommenden Alben ihrer ach-so-edlen Feinde auf?

Preis: 16,00 Euro

EVT: 01.05.2019
Radius Band 1: Rebellion
Tom Ravens, Tank, Surfer und Buster: Die »Hellhounds« sind eine Eliteeinheit der Regierung von Nova mit dem Auftrag, die Rebellen aus Avon unter Kontrolle zu halten. Seit einem folgenschweren Laborunfall ist ihre Arbeit deutlich gefährlicher geworden, denn ein künstliches Virus verwandelte einige der Aufständischen in eine vollkommen neue Lebensform: Die Infizierten verschmolzen mit Maschinen und wurden zu Cyborgs. Eine Anti-Infiltrationsmission der Hellhounds verläuft nicht wie geplant, und eine alte Bekannte von Tom setzt schicksalhafte Mechanismen in Gang…

»Radius« ist das erste Comicprojekt der Konzeptkünstlerin Katrin Gal – besser bekannt als »Radacs«. Diese düstere, actiongeladene Sci-Fi-Dystopie liefert rasantes Tempo, perfekt gestylte Optik sowie nahbare – und gutaussehende – Charaktere.

Preis: 19,80 Euro

EVT: 01.05.2019
Sherlock Holmes Society Band 3: Die Sünden des Sohns – Splitter Double
1935. Das britische Empire ist zu einem Monster mutiert, das Europa und den Großteil der Welt beherrscht. Dieses Grand Empire hat nur noch einen wirklichen Gegner: Liam Holmes.

Als Liam Birmingham, die zweitgrößte Stadt Englands, mit einer selbst entwickelten Bombe vernichtet und nun auch London bedroht, beschließt König George V., auf das Mittel der Zeitreise zurückzugreifen und seinen besten Soldaten ins Jahr 1895 zu schicken. Sein Auftrag: Er soll Sherlock Holmes, Liams Vater, töten. Um zu verhindern, dass dieser Mann das 19. Jahrhundert umkrempelt, sieht sich Liam gezwungen, ihm durch die Zeit zu folgen.

Preis: 19,80 Euro

EVT: 01.05.2019
Vor dem Incal Gesamtausgabe
John Difool, der berühmte Privatdetektiv der Klasse R, ist zurück! Also eigentlich war er nie weg, denn »Der Incal«, die genredefinierende Sci-Fi-Serie von Alexandro Jodorowsky und Jean »Moebius« Giraud, ist ein Werk für die Ewigkeit. Mit »Vor dem Incal« erzählt Jodorowsky zusammen mit Zoran Janjetov aus John Difools Jugendjahren: Wie er seinen treuen Begleiter, die Betonmöwe Dipo kennenlernte, auf den Metabaron traf und seine ersten tapsigen Schritte als Detektivazubi machte. Nachdem dieser Klassiker lange vergriffen war, bringt Splitter alle sechs Bände »Vor dem Incal« in einer hochwertigen Gesamtausgabe in der klassischen Kolorierung zurück – und unzensiert!

Preis: 59,80 Euro

EVT: 01.05.2019
Please follow and like us:
error0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.