Neu im Oktober: Splitter

  
Betelgeuse Band 4: Die Höhlen
Der zweite Zyklus von Leos Magnum Opus »Die Welten von Aldebaran« verstrickt zahlreiche Handlungsstränge zu einer mitreißenden SciFi-Story voller faszinierender Figuren und Kreaturen:
Ein junges Mädchen flieht in der Wüste vor dem Militär und wird dabei von einer Art Seehunde im Smoking unterstützt. Eine Wissenschaftlerin erforscht diese Wesen und versucht, einen tragischen Fehler zu vergessen, der Tausende von Raumfahrern in den Tod schickte. Zwei havarierte Raumfahrer suchen verzweifelt nach einem Weg, aus ihrem fliegenden Grab zu entkommen. Und zwei Forscher auf Aldebaran bereiten eine Expedition vor, um das Schicksal der verschollenen Betelgeuse-Mission zu ergründen.

Preis: 15,00 Euro

EVT: 01.10.2019
Black Hammer: Straßen von Spiral City
Ein Mädchen, das direkt aus Lovecrafts Werken entstammen könnte, beschließt, dass sie alles daran setzen wird, endlich »normal« zu werden, eine seltsame Hexe gibt eine Führung durch ihre Hütte des Horrors, und eine All-Star-Riege an Gastzeichnern erschafft ein bizarres Abenteuer mit Colonel Weird.

»Black Hammer: Die Straßen von Spiral City« versammelt drei Oneshots aus dem »Black Hammer«-Universum sowie umfangreiches Hintergrundmaterial zu Jeff Lemires und Dean Ormstons einzigartiger Superhelden-Comicreihe. Beinhaltet das »Black Hammer Annual«, »Black Hammer: Cthu-Louise«, die Enzyklopädie »Die Welt von Black Hammer« sowie Bonusmaterial vom amerikanischen Gratis-Comic-Tag 2019.

Preis: 19,80 Euro

EVT: 01.10.2019
Das Schloss in den Sternen Band 4: Ein Franzose auf dem Mars
Eine zauberhafte Reise, die selbst Jules Verne den Atem verschlagen hätte!

Ein Vater und sein Sohn erleben ein fantastisches Abenteuer im Bayern des 19. Jahrhunderts. Ein neuer Alex Alice in gewohnt prächtigen Bildern und Direktkolorierung. Seraphin ist ein begabter, aber undisziplinierter Schüler, der seinen Latein- und Physiklehrer zur Weißglut treibt. Alle Gedanken des Jungen kreisen stets um den Äther, jene Substanz, die jenseits der Erdatmosphäre vorkommen soll und die bisher unvorstellbare Projekte außerhalb des Globus ermöglichen soll. Schon Seraphins Mutter hegte dieselbe Leidenschaft, ist aber verschollen, seit sie mit einem Heißluftballon auf eine Höhe von mehr als 13000 Metern stieg. Sein anfänglich noch skeptischer Vater lässt sich umstimmen, als er einen anonymen Brief erhält, dessen Verfasser vorgibt, die Aufzeichnungen seiner Frau zu besitzen, die sie auf ihrem letzten Flug mitnahm. Dies markiert den Anfang eines fantastischen Abenteuers, in dem sich Vater und Sohn auf die Reise nach Bayern auf den Spuren des geheimnisvollen Notizbuchs machen…

Preis: 18,00 Euro

EVT: 01.10.2019
Der Henker Band 3: Narrenfest
Er nennt sich der »Henker von Paris«, und er handelt in göttlichem Auftrag. Zumindest zieht er es vor, das zu glauben. Und wenn es nicht Gott selbst ist, dann ist da zumindest das »Parlament«, das ihm sagt, wer sterben muss. Den Rest erledigt er mit Hilfe seiner »Gabe«, die ihn nahezu unbesiegbar macht und dafür sorgt, dass ihm kein Todeskandidat entkommt. Er hat eine harte Schule durchlaufen, um zu dieser Gewissheit zu gelangen. Und doch nagen manchmal Zweifel an ihm. Als dann ein ihm ebenbürtiger Gegner auftritt, der seine Unfehlbarkeit massiv attackiert, muss er sich selbst und seine Rolle als Rächer in Frage stellen. Eine Art Superheld im mittelalterlichen Gassengewirr von Paris, eine Mischung aus Batman und Glöckner von Notre-Dame: eine packende Parabel um Macht und Manipulation. Und letztlich große Gefühle...

Abschlussband der Serie.

Preis: 15,00 Euro

EVT: 01.10.2019
Der Incal Band 1: Der schwarze Incal – Splitter Diamant VZA
Die Deluxe-Vorzugsausgabe des großen Sci-Fi-Klassikers von Jodorowsky und Moebius! Diese luxuriöse Ausgabe präsentiert das gesamte Album in schwarz-weißen Tuschezeichnungen im XXL-Format von 28x37 cm. Der Band hat ein Variantcover mit zusätzlicher Veredelung, die es besonders widerstandsfähig macht.

Limitiert auf 666 Exemplare!

Nachdem Moebius Mitte der 1970er im Magazin Métal Hurlant mit luftigen SF-Storys die Welt der Comics auf links gekrempelt hatte, legte er, gemeinsam mit dem visionären Autor Jodorowsky, in den 80ern mit dem Incal-Zyklus ein legendäres Meisterwerk vor. Die Geschichte des John Difool und seines Betonvogels Dipo, die in eine Verschwörung von galaktischen Dimensionen verwickelt werden, wurde praktisch aus dem Stand zum Klassiker.

Preis: 59,00 Euro

EVT: 01.10.2019
Die Saga der Zwerge Band 13: Fey vom Tempel
Als sie das Lager ihrer im Sterben liegenden Mutter besuchen will, muss die Zwergenoffizierin Fey feststellen, dass ihre Heimatfestung von Orks bedroht wird. Die ganze, vom Rest des Königreichs isolierte Region ist verdammt. Fey fasst den Plan, ein vor Jahrtausenden zerstörtes Viadukt zu reparieren, um Unterstützung holen zu können. Aber die Runen, welche die uralten Steine miteinander verbanden, sind schon lange vernichtet und vergessen. Jede Hoffnung scheint verloren, bis Fey das Tagebuch findet, das einem gewissen Aral vom Tempel gehörte...

»Die Saga der Zwerge« wird weitergeschrieben, denn die Abenteuer des mutigsten – und kürzesten – Volks der Fantasy-Welt Arran sind noch längst nicht alle erzählt!

Preis: 15,00 Euro

EVT: 01.10.2019
Gambert Band 3: Gambert und der Wiedergänger
Gambert ist ein Biergenießer der besonderen Sorte: Zurückgezogen in einem idyllischen Wald lebend, frönt er allen irdischen Genüssen, ganz besonders aber dem Bier. Diese Verbundenheit hat einen Grund: Gambert ist der Gott des Bieres. Zwar gab er einst seine Göttlichkeit auf und überlebte so den Untergang der Götterwelt. Doch obliegt ihm nun die Aufgabe, den einzigen Zugang zur »Anderswelt« zu bewachen, wohin jedwede Form der Mythologie verbannt wurde. Praktischerweise befindet sich dieser Übergang in seinem Felsenkeller, gut verborgen zwischen unzähligen Bierfässern. Das beschauliche Leben könnte ewig weitergehen, würden sich in jüngster Zeit nicht die Erscheinungen von Fabelwesen bedrohlich häufen…

Mit Gambert präsentiert das deutsche Künstlerduo Jan Suski und Dirk Seliger eine herzliche Funny-Reihe, die dank der exquisiten Zutaten Fantasy-Hommage, Fabulierfreude und last but not least Bier wie ein außergewöhnlich edles Tröpfchen mundet.

Abschlussband der Serie

Preis: 13,95 Euro

EVT: 01.10.2019
Hexen des verlorenen Landes Band 2: Inferno
Am Anfang steht ein heimtückischer, hinterhältiger Mord. Und eine wundersame Wiedererweckung. Ein junger Mann will den Weg zu König Brendam abkürzen, indem er quer durch den sumpfigen Wald reitet, was sich als Falle erweist. Zu seinem Glück jedoch beobachtet eine holde Maid diesen Verrat, und da sie findet, dass der junge Bursche zu schön zum Sterben sei, bringt sie ihn auf das Schloss ihrer Mutter, mitten im Wald. Man ahnt schon, dass etwas Hexerei dabei im Spiel ist, aber die beiden jungen Leute wären einander vermutlich auch so verfallen. König Brendam hadert derweil mit seinem Schicksal. Er verabscheut seine Gemahlin, ebenso ihren gemeinsamen Sohn. Eine Vernunftehe, aber am liebsten würde Brendam seine Gattin verstoßen. Nur kann er sich dazu nicht durchringen – als ob er unter einem Bann stünde. Noch ahnt er allerdings nicht, dass der junge Mann aus dem Wald dazu bestimmt ist, ihn mit einem Fehler aus alter Zeit zu konfrontieren, was dieser selber nicht weiß. Ebenso wenig, dass er damit noch ältere Mächte auf den Plan ruft. Bald wird sich Brendam entscheiden müssen...

Es ist ein karger, isolierter Landstrich weit draußen im Meer, den Jean Dufaux (»Kreuzzug«, »Conquistador« etc.) da entworfen hat – mit hartgesottenen Bewohnern, denn außer dem rauen Klima werden sie auch noch von Zauberern, Dämonen und Hexen geplagt. Zuerst, ab 1993, illustrierte Grzegorz Rosinski (»Thorgal«) dieses »verlorene Land«, dann Philippe Delaby (»Murena«), und nun übernimmt Béatrice Tillier (»Fee«, »Der Wald der Jungfrauen«) den dritten Zyklus, die wieder auf vier Bände angelegten »Hexen des verlorenen Landes«. Dabei erweitert und kontrastiert sie diese archaische, mittelalterliche Fantasy-Welt mit zarten, nuancenreichen Aquarellen und ihrem feinen, prärafaelitischen Strich. Das Ergebnis ist pure Magie. So entstehen echte Legenden!

Preis: 15,00 Euro

EVT: 01.10.2019
Lanfeust Odyssee Band 2: Das blau-goldene Rätsel (Teil 2)
Nachdem sie den interplanetaren Frieden wiederhergestellt und alle Aufzeichnungen über den Planeten Troy aus den galaktischen Registern gelöscht haben, kehren Lanfeust und Hebus nach Eckmül zurück. Bei ihrer Rückkehr müssen die beiden jedoch feststellen, dass auf Troy 20 Jahre vergangen sind, obwohl es für sie nur zwei waren. Lanfeust findet sich wieder in einer Welt, in der er für die jüngeren Generationen fast eine Legende ist… und manchmal eine Belästigung für die alten. Und vor allem muss er sich einer schrecklichen Gefahr stellen, welche die Magie und damit die Grundfeste des Lebens auf Troy in Zweifel zieht…

Der dritte und letzte Zyklus der großen »Troy«-Saga von Arleston und Tarquin!

Preis: 16,00 Euro

EVT: 01.10.2019
Layla – Die Legende der blutroten Sümpfe
Seit er in den Scharlachroten Sümpfen auf die faszinierende Layla traf, wird Grenoy, genannt Frosch, von einem einzigen Gedanken getrieben: die schöne Frau mit der düsteren Aura wiederzusehen. Vergessen ist das Elend seiner verfallenden Heimatstadt Nosgrey, vergessen ist die Trauer seiner Mutter, die von ihrem Mann verlassen wurde. Layla ist Grenoys einzige Passion. Doch auch König Ragnar Falx ist der Schönen verfallen - ihr und dem blutroten Karfunkelstein, den sie um den Hals trägt und der ihr eine furchtbare Macht verleiht. Mord, Verrat, Feuer und Blut überziehen das Königreich Flyn Yord. Wie weit wird Grenoy gehen, um Layla zu schützen?

Preis: 19,80 Euro

EVT: 01.10.2019
Luuna Band 7: Der Ursprung der Zeit
Am Ende des ersten Zyklus blieb von Luunas Dorf nichts als Asche und Tod. Nur ein kleines Mädchen überlebte das Massaker. Voller Wut verfolgt Luuna die Wikinger, die das Dorf dem Erdboden gleich gemacht und die Ihren getötet hatten. Ihre Rache ist furchtbar ...
Jahrhunderte später ist Luuna die Königin der Wölfe – halb Frau, halb Wolf, hat sie sich in die Einsamkeit Nordnorwegens zurückgezogen und wird von den Menschen gefürchtet. Doch sie ist auch die Letzte der Paumanoks, die um die Bedeutung dieses mythischen Indianerstamms weiß: Einst war er das Bindeglied zwischen der Sphäre der Götter, der Natur und der Menschenwelt. Jetzt ist Luuna die Einzige, die die fortschreitende Ausbreitung des Bösen noch aufhalten kann. Dafür muss sie aber zurückkehren aus ihrem Exil und sich in einem finalen Kampf dem Dämon stellen, der sie damals verfluchte. Und zugleich die Zeit überwinden - nur so wird sie das Gleichgewicht in der Welt wiederherstellen können...

Der dramatische Abschlussband des 2. Zyklus, der diese packende Parabel um eine zerrissene Serie noch einmal völlig neu aufrollt!

Preis: 15,00 Euro

EVT: 01.10.2019
M.O.R.I.A.R.T.Y.: Das mechanische Imperium – Splitter Double
Das Jahr 1899, London. Die wabernden Schwaden einer kleinen Opiumhöhle werden durch die Raserei eines monströsen Mannes verwirbelt, den die Süchtigen als Dr. Jekyll kennen. Zur gleichen Zeit beweist der berühmte Sherlock Holmes in einer benachbarten Spielhölle, dass sein Kontrahent Mr. Gibbs, der seit Wochen die Londoner Oberschicht am Spieltisch ausnimmt, ein Betrüger ist. Denn er ist nicht Mensch, sondern Maschine! Nur ein einziger Mann kann einen derart ausgefuchsten Apparat ersonnen haben: Holmes‘ totgeglaubter Erzfeind Moriarty! Gemeinsam mit seinen Kompagnons, dem loyalen Dr. Watson und Winston Churchill höchstpersönlich, beginnt Sherlock Holmes umgehend die Ermittlungen. Das Spiel beginnt.

Sherlock Holmes, Dr. Jekyll & Mr. Hyde, Mycroft, Moriarty und Winston Churchill – in diesem Steampunk-Krimi geben sich bekannte Größen aus der englischen Literatur und Geschichte die Klinke in die Hand!

Preis: 24,00 Euro

EVT: 01.10.2019
Minivip & Supervip
Unsere Erde in nicht allzu ferner Zukunft. Luftverschmutzung: 99,999%. In dieser von Automobilen beherrschten Welt leben die Vip-Brüder ein typisches Superheldenleben. Das heißt, eigentlich ist nur Supervip ein echter Superheld: Er ist groß, stark, unverwundbar und gutaussehend. Sein Bruder Minivip… eher weniger. Auf dem weit entfernten und ständig verregneten Planeten Sparky schickt sich derweil ein furchtbares Alienmonster an, seine 500.000 Eier zur Erde zu senden, um dort die Herrschaft zu übernehmen. Aber dafür fehlt eins ihrer Hin-und-Wegs, hochentwickelte Teleportgeräte. Und ausgerechnet Minivip hat es gefunden.

Der Spaß, den Grégory Panaccione beim Umsetzen des abgedrehten Szenarios von Bruno Bozzetto (»Herr Rossi sucht das Glück«) hatte, spricht aus jeder Seite von »Minivip & Supervip«. Bei dieser Fortsetzung der legendären Zeichentrickparodie »VIP – Mein Bruder der Supermann« von 1968 jagt ein absurder Einfall den nächsten und wird von makellos getimtem Humor zu einer skurrilen Superhelden-Story zusammengeführt, bei der kein Auge trocken bleibt – auch bei niedriger Feinstaubbelastung.

Preis: 39,80 Euro

EVT: 01.10.2019
Nada
»Nada«, »Nichts«. Eine sechsköpfige, linksextreme Terrorgruppe, die zu Beginn der 70er Jahre in Paris einen wagemutigen Plan fasst: Sie werden den amerikanischen Botschafter kidnappen. Während er ein einschlägiges Rotlicht-Etablissement besucht, schlagen sie zu. Und es läuft wie am Schnürchen. Doch die Probleme fangen damit erst an, denn sofort beginnt eine gnadenlose Jagd auf die »Anarchisten«. Und das bestenfalls brüchige Bündnis der sechs Aktivisten droht unter dem Druck zu zerbersten.

Max Cabanes ist durch seinen unverwechselbaren, expressiven Stil in Frankreich ein echter Star der Comicszene und auch hierzulande schon seit seinen (leicht frivolen) Kindheits- und Jugenderinnerungen in »Herzklopfen« ein Begriff. »Nada«, seine dritte Adaption eines Werkes von Krimi-Romancier Jean-Patrick Manchette (1974 von Claude Chabrol auch schon verfilmt), ist ein neuerliches Beispiel für Cabanes‘ Kunstfertigkeit, nun endlich im angemessenen Großformat – ein packender Noir-Thriller, der seinesgleichen sucht.

Preis: 35,00 Euro

EVT: 01.10.2019
Rick Master Gesamtausgabe Band 17
Er ist ein Phänomen – in gut fünfzig Jahren hat Rick Master über siebzig knifflige Kriminalfälle gelöst und dazu noch eine ganze Reihe von Kurzauftritten absolviert. Eine bemerkenswerte Quote für einen Reporter und Amateurdetektiv, auch wenn er dabei stets auf die Unterstützung des erfahrenen Kommissars Bourdon bauen konnte (und umgekehrt). Oft hatte er es bei seinen Ermittlungen mit scheinbar unerklärlichen oder übernatürlichen Vorkommnissen zu tun – mit unerschütterlicher Beharrlichkeit vermochte er sie aber immer wieder als Verbrechen zu entlarven.

Rick Masters gesammelte Fälle erscheinen in einer wunderschönen Gesamtausgabe komplett bei Splitter.

Preis: 34,00 Euro

EVT: 01.10.2019
S.A.M. Band 3: Eine Million Winter
Unsere Welt, in einer möglichen Zukunft... Eine Gruppe Teenager, auf sich allein gestellt, ist gezwungen, sich in einer verwüsteten, namenlosen Mega-City durchzuschlagen. Ansonsten lebt dort, wächst dort nichts mehr, außer ein paar Flechten oder Ratten. Und das ist noch nicht einmal das Schlimmste: Roboter machen Tag und Nacht Jagd auf alles, was sich womöglich doch noch an menschlichem Leben irgendwo in den Ruinen verbirgt. Doch eines Tages stößt ein Spähtrupp auf einen Roboter, der sich auffällig anders verhält. Nicht nur, dass er die Gruppe nicht angreift, er scheint sogar eher die Nähe von Menschen zu suchen.

Eine düstere Dystopie mit reichlich Action und Manga-Anklängen, zugleich eine hochspannende Parabel über Verständigung und Vertrauen.

Preis: 15,00 Euro

EVT: 01.10.2019
Wollodrin Band 5: Die letzten Helden - Splitter Double
Nach dem Angriff auf die Herberge durch die Hexer von Termüdd konnte Hazngar der Ork sein Kind retten. Das hat er seinem alten Freund Ebrinh und vor allem dem Zwerg Jokki zu verdanken, der für ihn einen Fluchtweg aus der Stadt Marmaekard gefunden hat – dieselbe Stadt, die das Ziel unseres Heldenquartetts ist. Die Hexer nehmen umgehend die Verfolgung auf, und die Schicksale unserer Helden vereinen sich in einem überraschenden Finale, nach dem diese Welt nicht mehr dieselbe sein wird...

Eine spannende Fantasy-Serie aus der Feder von David Chauvel, die Lereculey in gekonnt dynamischen Bildern umsetzt.

Abschlussband der Serie

Preis: 25,00 Euro

EVT: 01.10.2019
Please follow and like us:
error0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.