Neu im Mai: All Verlag

   
Luc Orient 5 - Der stählerne Wald
Der Zack-Klassiker erstrahlt in neuem Glanz!

Auf der Suche nach Verbündeten im Kampf gegen den grausamen Diktator Sectan bereisen Luc Orient und seine Freunde den unerforschten Teil des Planeten Terango. Dort stoßen sie auf die aggressiven Drachenmänner von Borralongo und die geflügelten Vogelmenschen. Werden ihnen diese miteinander verfeindeten Völker helfen können?

An der Seite Sectans taucht unterdessen ein alter Bekannter auf, der die ultimative Waffe entwickelt hat. Die Entscheidungsschlacht um Terango kann beginnen!

Seit nunmehr über fünf Jahrzehnten begeistern die von 1967 bis 1994 entstandenen Abenteuer von Luc Orient Leser aller Altersgruppen. Nun hat dieser franko-belgische Science-Fiction-Klassiker im All Verlag eine neue verlegerische Heimat gefunden.

Preis: 15,80 Euro

oder als
auf 111 Exemplare limitierte Vorzugsausgabe

Preis: 39,80 Euro
Luc Orient 6 - Das Geheimnis der 7 Sonnen
„Der stählerne Wald“ bildet den spektakulären Abschluss des Terango-Zyklus.

An der Seite ihrer Verbündeten haben Luc Orient und seine Freunde dem grausamen Diktator Sectan die Stirn geboten. Nun kommt es zu der mit allen Mitteln geführten Entscheidungsschacht um Terango.
Eine entscheidende Rolle kommt dabei Maschinen zu, die manch ein Leser noch als „Killer-Automaten“ in Erinnerung haben dürfte.

Nach den Ereignissen auf Terango befinden sich Luc Orient, sein Vorgesetzter Doktor Kala und dessen Assistentin Lora Jordan wieder auf der Erde. Der geniale Wissenschaftler Kala plant den Traum von der vierten Dimension zu verwirklichen. Im Verlauf der Präsentation seiner Ergebnisse kommt es zu einem verhängnisvollen Unfall, bei dem Luc und Lora verwandelt werden…

Preis: 15,80 Euro

oder als
auf 111 Exemplare limitierte Vorzugsausgabe

Preis: 39,80 Euro
Valentin 1 - Gesamtausgabe
Ein liebenswerter Herumtreiber.

Zeitgleich mit den ersten Isnogud- Episoden gestaltete das Team René Goscinny und Jean Tabary ab März 1962 für Pilote die Serie Valentin der Vagabund, die Tabary später auch alleine fortsetzte.

Im Mittelpunkt steht der ebenso sympathische wie naive Landstreicher Valentin, den Goscinny zu Beginn des ersten Abenteuers als feinen, kultivierten Mann beschreibt, der ein kleiner Dichter ist und viele Dinge liebt: Freiheit, Blumen, Tiere und sogar Menschen... Auf seiner Wanderschaft durch die französische Landschaft gelingt es Valentin immer wieder, unvermittelt in unglaubliche Abenteuer zu geraten. Während er sich dem täglichen Wahnsinn stellt, trifft er auf Menschen, die eher dumm als wirklich böse sind. Dazu zählen besonders die ihm wenig wohlgesonnenen Gendarmen.

Mit der auf zwei Bände angelegten Gesamtausgabe von Valentin der Vagabund präsentiert der All Verlag nun ein strahlendes Comicjuwel in würdiger Form. Die beiden Bände verfügen über umfangreiches redaktionelles Material, welches die Hintergründe der Serie beleuchtet.

Preis: 29,80 Euro

oder als
auf 111 Exemplare limitierte Vorzugsausgabe

Preis: 49,80 Euro
Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.