Neu im März: Splitter

  
Alfred Hitchcock 2: Der Meister des Suspense
»Im Leben geht es nicht nur ums Atmen. Es geht auch darum, atemlos zu sein.«

1960 traumatisierte „Psycho“ Kinogänger auf der ganzen Welt. Nie zuvor waren Angst und Spannung derart brillant auf der Leinwand inszeniert worden. Woher kommt das Talent eines Alfred Hitchcock, des Mannes, der als „Master of Suspense“ in die Kinogeschichte eingehen sollte? Diese zweiteilige Graphic Novel wirft ein Schlaglicht auf das Leben des visionären Regisseurs. In Form zahlreicher Geschichten aus seinem reichhaltigen Leben erfahren wir von seinen ersten Schritten in Hollywood, den zahlreichen Hindernissen, die der Exzentriker überwinden musste, und dem Zenit seines Erfolgs. Workaholic, Perfektionist, Scherzbold und Koloss in mehr als einer Hinsicht - Hitchcock ist und bleibt ein Phänomen!

Abschlussband der Miniserie

Preis: 24,00 Euro

EVT: 1.3.2022
Black Hammer: Visions 1
Eine herausragende Riege an Autoren und Zeichnern widmet sich in 8 Comic-Kurzgeschichten den größten Helden von Spiral City! Erlebt den verrückten Alltag einer Frau mittleren Alters im Körper einer Grundschülerin mit Superkräften, begleitet einen Jungen, der auf der Flucht vor einem Kidnapper in ein gruseliges Haus im Sumpf gerät, kämpft gemeinsam mit einem alternden Superhelden gegen jugendliche Möchtegerns und erfahrt endlich eine Antwort auf die Frage: Was wäre, wenn die Helden von Spiral City in einer Soap Opera mitspielen würden?

Für dieses Spin-off steuern Patton Oswalt, Geoff Johns, Chip Zdarsky und Mariko Tamaki ausgefallene Stories aus dem Hammerverse bei, während Dean Kotz, Johnnie Christmas, Diego Olortegui und Scott Kolins ihre Zeichenpinsel schwingen!

Beinhaltet Heft 1-4 der »Black Hammer: Visions«-Miniserie.

Preis: 19,80 Euro

EVT: 1.3.2022
Der Mitternachtsgarten
Weil sein Bruder die Masern hat, schicken seine Eltern Tom zu Onkel und Tante in die Stadt in Quarantäne. Zwei Wochen muss er in ihrem Haus bleiben, und das ausgerechnet zum Sommeranfang! Da hätte er ja fast lieber selber die Masern! Denn außer Essen und Schlafen gibt es dort nichts zu tun, und Tom langweilt sich furchtbar. Bis eines Nachts die alte Uhr im Flur die dreizehnte Stunde schlägt und die Tür zu einem verborgenen Garten preisgibt. Und als wäre das nicht genug, merkt Tom schnell, dass er an diesem magischen Ort unsichtbar ist – außer für ein Mädchen namens Hatty, für das die Zeit scheinbar anders verläuft als für normale Menschen…

Eine Erzählung zum Tagträumen und Nachtschwärmen, voller Poesie und von feiner Beobachtungsgabe für große und kleine Geheimnisse des Lebens.

Preis: 19,95 Euro

EVT: 1.3.2022
Die 5 Reiche 6: Machtlos
Die Niederschlagung der Studentenrevolte hat Opfer gefordert, und keine Seite ist ungeschoren davongekommen.
Dennoch hält Mederion an seiner Auffassung fest, dass es an der Zeit ist für eine umfassende Reform, während Angleon derweil die Ankunft einer Gesandtschaft aus Erinal erwartet. Die Rückkehr eines Verschollengeglaubten könnte jedoch das Schicksal all derer, die um den Thron kreisen, ein für alle Mal wenden.

Intrigen und Verrat, Tücke und Krieg – das Autorentrio Lewelyn erschafft ein episches Werk der Fantastik in einer Welt, deren umstrittene Grenzen durch Ideologien, Nationen und Spezies bestimmt werden. Jérôme Lereculey (»Wollodrin«) fasst diese großartige Vision im Geiste von George R. R. Martin souverän in herrliche Bilder.

Abschlussband des Zyklus

Preis: 16,00 Euro

EVT: 1.3.2022
Die Arche Neo 2: Rosskur
Nach einer eher kurzen Karriere als Social-Media-Star findet sich Neo – ein Minischwein in der Wachstumsphase – auf einem von Tierfreunden besetzten, anarchistisch geführten Bauernhof wieder. Doch der gemütliche Ruhestand ist nicht von langer Dauer, denn das Refugium wird von der Polizei geräumt. Neo gelingt die Flucht zusammen mit Renate, der nachdenklichen Milchkuh, Ferdinand, einem Huhn, das sich für einen Hahn hält, und Soasig, einem Schaf mit besonders dickem Fell – wörtlich und im übertragenen Sinne. Und dann ist da auch noch Bruce, ein pubertierender Hochlandstier. Um ihn und weitere gefangene Freunde zu retten, begibt sich die Truppe auf die Suche nach einem allseits gefürchteten Ort namens »Schlachthof«. Eine abenteuerliche Reise beginnt…

»Die Arche Neo« ist ein Manifest in Form einer Fabel, ein Comic, so humorvoll wie bewegend, über die Menschlichkeit von Tieren und die Bestialität des Menschen. Stéphane Betbeders Odyssee ist zutiefst philosophisch und scheut sich nicht vor Polemik, ebenso wenig wie Paul Frichet, der seinen tierischen Helden mehr Emotion einhaucht, als viele von uns ihnen zusprechen würden.

Preis: 16,00 Euro

EVT: 1.3.2022
Die Chimären der Venus 1
Im Jahre 1874 ist es den Großmächten der Erde gelungen, den Äther zu bändigen und an Bord grandioser Schiffe den Weltraum zu erobern. Entdecker, Pioniere und Geschäftsleute streben gen Himmel auf der Suche nach Abenteuern und Profit. Der gefeierten Schauspielerin Hélène Martin gelingt es, einen Platz an Bord der »Excelsior« zu ergattern, die Kurs auf den nebelverhangenen, ungezähmten Planeten Venus nimmt. Dort sitzt ihr Verlobter, ein Dichter, der Napoleon III. ein Dorn im Auge ist, in einem Straflager ein – und Hélène ist wild entschlossen, ihn zu retten!

In diesem unabhängigen Spin-off zum modernen Meisterwerk »Das Schloss in den Sternen« von Alex Alice lässt Texter Alain Ayroles (»Der große Indienschwindel«) seiner Fabulierlust freien Lauf: Weltraumzeppeline! Politkomplotte! Liebesdramen! Dinosaurier! Ein Glück, dass Étienne Jungs farbenfroher Stil so herrlich verspielt wie detailverliebt ist und uns somit eine Comic-Trilogie sondergleichen beschert.

Preis: 16,00 Euro

EVT: 1.3.2022
Die Krone der Sterne 2: Hymnia
Auf der Raumstation Hymnia, einem Eldorado für Glücksspieler und zwielichtige Gestalten, suchen Kranit und ihre Crew ihren alten Freund Olfur auf, der Shara Bitterstern von ihrem Sprengkragen befreien soll. Während Olfur und seine Muse – ein Android in Gestalt einer jungen Frau – mit der Entschärfung des Halsrings beschäftigt sind, läuft der waffenstarrende Gildenkreuzer Caudor Terminus in den Hangar der Station ein. Er steht unter dem Kommando des Stillepriesters Hadrath Talantis – Inizas Onkel, der gekommen ist, um sie zurückzuholen. Die Besatzung der Nachtwärts sitzt in der Falle!

»Die Krone der Sterne« ist die dritte Comic-Adaption eines Romans von Kai Meyer bei Splitter! Das rasante Abenteuer der bunten Heldentruppe besticht durch seinen Mix aus Phantastik und Space Opera und wird vom bewährten Team aus Yann Krehl und Ralf Schlüter adaptiert.

Preis: 16,00 Euro

EVT: 1.3.2022
Enola Holmes 4: Der Fall des geheimnisvollen Fächers
Enola Holmes begegnet zufällig einer alten Bekannten, der Lady Cecily Alistair. Diese wirkt jedoch mehr als verwirrt und auch höchst beunruhigt, und bevor sie hastig davoneilt steckt sie Enola einen rätselhaften Fächer zu, der eine geheime Nachricht verbirgt. Natürlich geht Enola der Sache nach und findet schnell heraus, dass Lady Cecily gefangen gehalten wird, um sie gegen ihren Willen zu einer Hochzeit zu zwingen! Und nicht nur das, ein anderer Detektiv ist ebenfalls an diesem Fall dran... Enolas Bruder Sherlock Holmes!

Die Comic-Adaption der Romane von Nancy Springer um Sherlock Holmes‘ clevere Schwester Enola!

Preis: 15,95 Euro

EVT: 1.3.2022
Family Tree 3: Wald
Star-Autor Jeff Lemire (»Black Hammer«, »Gideon Falls«) nimmt uns mit auf einen bizarren, herzzerreißenden Road-Trip sondergleichen. »Family Tree« ist mehr als ein Horror-Comic – »Family Tree« ist eine emotionale Familiengeschichte, wie sie nur Lemire schreiben kann.

Beinhaltet Heft 9 - 12 der Serie

Preis: 19,80 Euro

EVT: 1.3.2022
Groß werden mit den Schlümpfen: Schlumpfine ist ein Schlumpf wie alle anderen
Schlumpfine würde sich gerne für das Schlumpfdorf einsetzen und mithelfen: zum Beispiel dem Schornsteinfegerschlumpf auf den Dächern zur Hand gehen oder Papa Schlumpf bei seinen Zaubertränken unterstützen. Aber die anderen Schlümpfe lehnen ihre Hilfe immer ab und schenken ihr stattdessen Blumen! Schlumpfine hat die Nase voll. Und um das zu ändern, hat sie eine ziemlich clevere Idee...

Jeder kennt die Schlümpfe: 100 blaue Wichtel, die friedlich und im Einklang mit der Natur tief im Wald leben. Ihr Alltag ist erfüllt und glücklich, aber auch ein Schlumpf kann mal ein Problem haben, das er allein nicht lösen kann. Zum Glück ist Hilfe in Schlumpfhausen nie weit entfernt!

Und auch Kinder haben manchmal Probleme. Mit Angst und Ärger umzugehen, gut zu essen oder die Umwelt zu schonen sind Dinge, die Kinder lernen müssen. Jeder Band von »Groß werden mit den Schlümpfen« begleitet einen Schlumpf bei der Lösung eines Alltagsproblems, aus dem kleine und große Menschen lernen können. Humorvolle Geschichten, die zum gemeinsamen Entdecken einladen - ohne erhobenen Zeigefinger, aber dafür mit informativen Nachworten der Kinderpsychologin Diane Drory.

Preis: 8,95 Euro

EVT: 1.3.2022
Kenya 2: Begegnungen
Kenia, 1947. Eine Jagdgesellschaft unter der Führung des Amerikaners John Remington verschwindet am Fuße des Kilimandscharos wie vom Erdboden verschluckt. Zuvor haben die Teilnehmer eine unglaubliche Entdeckung gemacht, für die sich bald nicht nur die junge Engländerin Kathy Austin interessieren wird, sondern auch mehrere Großmächte der Welt. Denn im Kalten Krieg, der am Horizont aufzieht, könnte jeder Vorteil der entscheidende sein.

Mit »Kenya« fanden sich Leo und Rodolphe zu ihrer zweiten gemeinsamen Arbeit zusammen - und der Rest ist Geschichte. Und was für eine! Zwischen exotischen Visionen Afrikas, einem Potpourri charismatischer Figuren und faszinierender Kreaturen legte »Kenya« das Fundament einer Serie, die mit »Namibia« und »Amazonia« zum Bestseller wurde. Splitter verlegt den kompletten Zyklus in bester Aufmachung und neuer Übersetzung.

Preis: 15,00 Euro

EVT: 1.3.2022
Metro 2033 4: Tanz mit dem Tod
Finally! Been waiting for this for so long – a graphic novel based on my novel »Metro 2033«! And it was worth waiting – I actually find this piece stunning. Where's the next volume?!
- Dmitry Glukhovsky

Allen Widrigkeiten zum Trotz ist Artjom das Unmögliche gelungen: Er hat in den verstrahlten Ruinen Moskaus den Schlüssel zur Rettung seiner Heimatstation und der gesamten Metro gefunden. Eine alte Raketenbasis wird es ihm und Kommandant Melnik ermöglichen, den Botanischen Garten – die Brutstätte der »Schwarzen«, welche die Bewohner der U-Bahn seit Monaten verzweifelt bekämpfen – unter Beschuss zu nehmen und zu vernichten. Der Sieg der überlebenden Menschen über die mutierten Monster ist zum Greifen nahe! Doch eine letzte Vision, die Artjom im Augenblick des scheinbaren Triumphes überkommt, stellt alles, was er zu wissen glaubte, infrage. Hat er die richtige Entscheidung getroffen?

Mit dieser Adaption des russischen Bestsellers »Metro 2033« verwirklicht sich der Niederländer Peter Nuyten einen Traum, denn er ist selbst der größte Fan von Glukhovskys einzigartiger Mischung aus Survival-Horror, Bildungsroman und dystopischer Gesellschaftskritik.

Abschlussband der Serie

Preis: 16,00 Euro

EVT: 1.3.2022
Metro 2033 Gesamtausgabe (1-4)
Die Gesamtausgabe der Comic-Adaption des Bestsellers von Dmitry Glukhovsky – alle vier Bände erstmals in einem Album gesammelt und zum günstigeren Preis!

Das Jahr 2033. Der verheerende Atomkrieg, der die Welt in eine radioaktive Ödnis verwandelt hat, zwang die Bewohner Moskaus dazu, in der Metro Zuflucht zu suchen. Über die Jahre entwickelten sich die Stationen der U-Bahn zu regelrechten Staaten, die Handel und auch Krieg miteinander treiben. An der Oberfläche, so heißt es, durchstreifen mutierte Monstrositäten und Schlimmeres die verstrahlten Ruinen der Metropole. Dorthin wagen sich nur Schatzsucher und Wahnsinnige – aber wo ist da der Unterschied? Einer dieser Abenteurer beauftragt den jungen Artjom, durch die Metro zur Polis zu reisen, um einen Mann namens Kommandant Melnik zu finden und ihn vor den »Schwarzen« zu warnen - menschenähnlichen Mutanten, die Artjoms Heimatstation bedrohen…

Mit dieser Adaption des russischen Bestsellers »Metro 2033« verwirklicht sich der Niederländer Peter Nuyten einen Traum, denn er ist selbst der größte Fan von Glukhovskys einzigartiger Mischung aus Survival-Horror, Bildungsroman und dystopischer Gesellschaftskritik.

Beinhaltet alle 4 Bände der Comic-Reihe »Metro 2033«

Preis: 39,80 Euro

EVT: 1.3.2022
Monsieur Mardi-Gras – Unter Knochen Gesamtausgabe (Bd. 1-4)
Die Gesamtausgabe des modernen Comic-Klassikers von Éric Liberge – alle vier Bände erstmals in einem Album gesammelt und zum günstigeren Preis!

Ein fataler Sturz beim Tritt auf das im Badezimmer vergessene Spielzeugauto seines Sohnes, und Victor Tourterelle findet sich kurzerhand auf der anderen Seite des Spiegels, in einer Kreidewüste unter einem Himmel so schwarz wie Tinte wieder. Es herrscht Totenstille, keine Seele lässt sich blicken. Zwar erfreut sich Victor in seiner neuen Gestalt noch seines vollen Bewusstseins, doch von seinem Körper sind allein die Knochen geblieben. Mardi Gras Aschermittwoch, so lautet sein Name von nun an, hat keine Ahnung, dass er am Beginn eines der verrücktesten Abenteuer steht, das einem Verstorbenen in der jenseitigen Welt jemals widerfahren ist…

Beinhaltet alle vier Bände der Serie sowie umfangreiches Bonusmaterial.

Preis: 49,80 Euro

EVT: 1.3.2022
Mythen der Antike: Dionysos
Die Umstände der Geburt des Dionysos, Sohn des Zeus und der Sterblichen Semele, waren so außergewöhnlich wie dramatisch. Er wuchs im Geheimen auf, verborgen vor den Bewohnern des Olymp, insbesondere vor dem eifersüchtigen Zorn Heras, und musste seinen Platz in der Welt lange suchen. Seinen Anhängern beschert er grandiose Orgien und rauschende Feste, und die Zahl seiner Verehrerinnen ist Legion. Doch wo er seinen Getreuen Wein, Gesang und lustvolle Zerstreuung bietet, zeigt er seinen Feinden gegenüber oder jenen, die ihn als Gott missachten, eiskalten Zorn und straft sie mit zerstörerischem Wahnsinn...
Der Gott von Wein und Exzess ist eine der interessantesten und am schwersten fassbaren Figuren des antiken Pantheons – dieses Comicalbum bietet einen spannenden Zugang zu einer Schlüsselfigur der griechischen Mythologe.

Große Epen, mächtige Götter, phantastische Ungeheuer, außergewöhnliche Helden – die griechische Mythologie ist ein unerschöpflicher Quell wundervoller und aufregender Abenteuer. Auch heute können wir aus ihr lernen, und darum bildet sie immer noch ein Herzstück der humanistischen Bildung auf der ganzen Welt. »Mythen der Antike« lässt uns eine Reihe der wichtigsten Sagen als Comics neu entdecken. Unter der Leitung von Luc Ferry, dem ehemaligen französischen Bildungsminister, wurden die Originaltexte mit größter Sorgfalt adaptiert und graphisch brillant umgesetzt. Jeder Band präsentiert einen kompletten Mythos, dessen philosophisches und kulturelles Erbe in einem umfassenden Ergänzungsteil erläutert wird.

Preis: 16,00 Euro

EVT: 1.3.2022
On Mars_ 3: Die, die bleiben
Das Jahr 2132. Die natürlichen Ressourcen der Erde sind endgültig erschöpft. Die Lösung: eine großangelegte Kolonialisierung des Mars. Um das kolossale Projekt zu stemmen, eine Infrastruktur auf dem roten Planeten aufzubauen mitsamt Bewässerungssystem und autarker Sauerstoffversorgung, werden Gefangene von der Erde deportiert und zur Zwangsarbeit eingesetzt. Jasmin Stenford ist mit der letzten Ladung Sträflinge auf dem Mars angekommen, und jetzt muss sie zusehen, wie sie sich in dieser Gesellschaft aus Schmugglern, Dieben und Halsabschneidern zurechtfindet. Denn ein Rückreiseticket hat sie nicht bekommen.

Sci-Fi-Veteran Sylvain Runberg (»Orbital«) bleibt seiner Linie treu. Nach Aliens und sonstigen »Star Trek«-Versatzstücken such man in »On Mars_« vergeblich. Stattdessen lotet Runberg die Prämisse einer nahen Zukunft aus, in welcher der Fortbestand der Menschheit von einer Gefangenenkolonie abhängt – politisch, philosophisch, religiös. Gruns realistischer und bis ins kleinste Detail ausgearbeiteter Stil fügt sich nahtlos in diese Fiktion.

Abschlussband der Serie

Preis: 18,00 Euro

EVT: 1.3.2022
Phantasmen
Die Invasion der Geister bringt das Ende der Welt...

Millionenfach tauchen die Geister der Toten aus dem Nichts auf. Stündlich werden es mehr. Bald stehen sie auf der ganzen Welt, reglos, leuchtend, ungefährlich. Auf Straßen, in Wohnungen, sogar am Himmel. In den Städten es gibt keine Nacht mehr, denn das Totenlicht überstrahlt alle Dunkelheit. An der Absturzstelle eines Flugzeugs in Spanien, in der einzigen Wüste Europas, warten Rain und ihre Schwester Emma auf die Geister ihrer verunglückten Eltern. Auch Tyler, ein schweigsamer Norweger, ist auf seinem Motorrad in die Einöde gereist, um noch einmal seine tote Freundin zu sehen.
Dann erscheinen die Geister. Doch diesmal lächeln sie.
Und es ist ein böses Lächeln.

Comic-Talent Jurek Malottke (»Das Fleisch der Vielen«) adaptiert den Horrorroman von Spiegel-Bestsellerautor Kai Meyer (»Die Seiten der Welt«) auf unnachahmliche Weise.

Preis: 35,00 Euro

EVT: 1.3.2022
Sheridan Manor 1: Das Tor von Gehenna
Quebec im Winter 1922. Bei einem waghalsigen Ritt über einen zugefrorenen See bricht Daniel, ein junger Mann von halbseidener Herkunft, im Eis ein und kommt nur knapp mit dem Leben davon. Sein hünenhafter Retter bringt Daniel nach Sheridan Manor, wo der Hausherr Angus Mac Mahon ihn einlädt, bis zu seiner Genesung sein Gast zu sein. In einem abgeschiedenen Flügel des Hauses hütet Mac Mahon ein Geheimnis: seine Nichte Edana, die seit dem Tod ihres Vaters in tiefe Katatonie verfallen ist. Aber die junge Frau ist bei Weitem nicht das einzige Mysterium in Sheridan Manor, denn tief, tief in seinen Eingeweiden hütet das Anwesen ein Tor zu einer Welt, die direkt dem Albtraum eines Wahnsinnigen entsprungen sein könnte…

Beseelt vom Geiste Edgar Alan Poes, den Horror eines H. P. Lovecraft atmend und einer visuellen Ästhetik à la Tim Burton verschrieben, lädt dieses gruselige Abenteuer seine Leser zu einer Reise in absolute Finsternis ein.

Preis: 16,00 Euro

EVT: 1.3.2022
Storm – Die Chroniken aus der Zwischenzeit 1: Das Voyager-Virus
Nach dem Ende des Azurischen Krieges wollen sich Storm und Rothaar eine Auszeit auf Welter III gönnen. Kaum dort angekommen werden sie jedoch von neosowjetischen Revolutionären gefangen genommen und entführt. Und statt eines Urlaubs geraten die beiden in ein neues, brandgefährliches Abenteuer…

Das unvollendete Spin-off der Kultserie Storm, das zwischen den Ereignissen von Band 9 und 10 der Hauptserie angesiedelt ist, wurde nach drei von vier geplanten Bänden abgebrochen und der dritte Band erschien nie auf Deutsch. Die neue Splitter-Edition von »Storm – Chroniken aus der Zwischenzeit« umfasst alle drei Alben und versieht sie exklusiv für den deutschen Markt mit brandneuen Covern von »Rothaar«-Zeichner Romano Molenaar!

Preis: 16,00 Euro

EVT: 1.3.2022
USS Constitution 2: Es gibt zwei Gesetze auf dem Meer, eins für die Offiziere und eins für die Mannschaft
Im November 1803 erreicht die USS Constitution endlich Syrakus, ihren Heimathafen für den Krieg gegen die Barbaresken. Powlett hat das Geheimnis des jungen Fähnrichs Pierre-Mary aufgedeckt und fordert für sein Schweigen einen hohen Preis ein. Derweil beginnt die Mannschaft ihre Blockademission, aber mit dem Nahen des Winters werden die Angriffe ihrer Gegner seltener und es bleibt Zeit für Reparaturen und Wartungsarbeiten. Pierre-Marys Freund und Waffenbruder Nicholas spürt dessen Anspannung und setzt alles daran, ihm zu helfen. Denn sobald der Winter endet, wird der Krieg erneut entbrennen, und bei der Belagerung von Tripolis wird jeder Mann gebraucht werden.
Nachdem die USA die Unabhängigkeit von England erlangt hatte, verlor ihre Handelsflotte den Schutz der Royal Navy. Zahlreiche Piraten witterten leichte Beute, und um darauf zu reagieren, wurden mächtige Kriegsschiffe wie die USS Constitution gebaut. Franck Bonnet verknüpft detailverliebte Zeichnungen der majestätischen Schiffe mit der abenteuerlichen Reise eines jungen Offiziers zu einem einzigartigen maritimen Comic-Erlebnis.

Preis: 16,00 Euro

EVT: 1.3.2022

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

RSS
Follow by Email
WhatsApp