Neu im November: All Verlag

  
Hägar der Schreckliche - Gesammelte Chroniken 2018
Seit 1973 treibt der in den Berufsfeldern Plündern, Rauben und Brandschatzen erfolgreiche norwegische Geschäftsmann zur Freude von Fans auf der ganzen Welt sein Unwesen. Dabei erweist er sich stets als echter Barbar, der gerne Löffelbiskuit in sein Bier tunkt und ungern badet. Neben seinen beruflichen Verpflichtungen reüssiert Hägar auch als treusorgender Familienvater, wobei es ihm seine Lieben nicht immer leicht machen.

Sein Sohn Hamlet präsentiert sich als Frauenversteher und hält wenig vom Raufen, dafür strebt seine hauswirtschaftlich wenig begabte Tochter Honi eine Karriere als Kriegerin an. Wenig Trost ob seiner aus der Art geschlagenen Kinder findet Hägar bei seiner Gattin Helga, die ihren Mann stets kritisch beäugt. Mangelnde Tischmanieren, Vernachlässigung der Körperhygiene und übermäßiger Alkoholkonsum… Es gibt immer etwas zu beanstanden. Gut, dass ein Wikinger in solchen Fällen die Hörner seines Helms als Ohrenstöpsel benutzen kann!

Preis: 19,80 Euro

oder als
auf 111 Exemplare limitierte Vorzugsausgabe. Diese ist mit einem Schutzumschlag versehen und enthält einen signierten Exlibris

Preis: 39,80 Euro
Wunderwaffen 11 - Der Schatten der Wewelsburg
1946: Nach dem überraschenden Scheitern der Landung der Alliierten am 6. Juni 1944 dezimieren die neu entwickelten Wunderwaffen der Nazis die alliierten Flugzeuge.

Major Walter Murnau, ein Hitzkopf, Ehrenmann und talentierter Pilot, ist wegen seines Wagemuts als »Pilot des Teufels« bekannt.

Februar 1947. Der Besucher ist auf Schloss Wewelsburg, der Schaltzentrale der SS, angekommen und beginnt in Anwesenheit von Major Murnau, sein Netz um Hitler und Himmler zu spinnen. Unterdessen wird die Besatzung des riesigen U-Boots, das Thor, die Waffe des Besuchers, zurückbringt, vom Feind attackiert. Bei einem Luftschiffangriff wird deutlich, dass Thor über Kräfte verfügt, die den Verstand übersteigen. Das Reich spielt mit dem Feuer...

Preis: 15,80 Euro

oder als
auf 111 Exemplare limitierte Vorzugsausgabe. Diese ist mit einem Schutzumschlag versehen und enthält einen vom Zeichner signierten Exlibris.

Preis: 39,80 Euro
Wunderwaffen 12 - Die Zeitfalle
1946: Nach dem überraschenden Scheitern der Landung der Alliierten am 6. Juni 1944 dezimieren die neu entwickelten Wunderwaffen der Nazis die alliierten Flugzeuge.

Major Walter Murnau, ein Hitzkopf, Ehrenmann und talentierter Pilot, ist wegen seines Wagemuts als »Pilot des Teufels« bekannt.

März 1947. Der Besucher hat sein Versprechen gehalten: Thor wird in die Zeit geworfen. Dennoch kommt es zu Komplikationen, und die Katastrophe wird nur um den Preis schwerer Zerstörungen abgewendet. Geister, die aus der Vergangenheit auftauchen, weisen darauf hin, dass das Raum-Zeit-Kontinuum verschoben wurde. In der Normandie hat Deutschland zwar gesiegt, aber die Zukunft scheint auf seltsame Weise verändert worden zu sein... Wie immer steckt der Teufel im Detail!

Preis: 15,80 Euro

oder als
auf 111 Exemplare limitierte Vorzugsausgabe. Diese ist mit einem Schutzumschlag versehen und enthält einen vom Zeichner signierten Exlibris.

Preis: 39,80 Euro
Yalek 3 - Das Reich der Angst
Über zwei Assistenten lädt der geniale Wissenschaftler Dr. Hermann Lyon Yalek und seinen Freund Pocket ein, zu ihm in die Schweiz nach Véran zu reisen. Dort sollen die beiden Reporter über eins der außergewöhnlichsten Experimente der Neuzeit berichten. Vor Ort müssen sie feststellen, dass Lyons Anwesen und die Umgebung zur Sperrzone erklärt wurden und die Pläne des Forschers alles andere als uneigennützig sind!

Die im Jahr 1969 von André-Paul Duchâteau und Christian Denayer für die belgische Zeitung Le Soir konzipierte Serie Yalek ist Freunden gehobener Abenteuerunterhaltung durch ihre Veröffentlichung im legendären Zack-Magazin des Koralle Verlags bekannt. Im Mittelpunkt stehen der indianischstämmige Fernsehreporter Yalek Curtis und sein »Pocket« genannter Begleiter Donald Brook.

Preis: 15,80 Euro

oder als
auf 111 Exemplare limitierte Vorzugsausgabe. Diese ist mit einem Schutzumschlag versehen und enthält einen signierten Exlibris.

Preis: 39,80 Euro
Yalek 4 - Die Gefangenen von Yacomac
Während eines Aufenthalts in Paris wird Pocket von zwei zwielichtigen Gestalten entführt. Er soll als Lockvogel dienen, um an Yalek heranzukommen. Der unabhängige Reporter soll neutralisiert werden, da er sich für den Geschmack der Gauner zu sehr für ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit geheimnisvollen Kunstgegenständen interessiert hat. Die Spur führt nach Südamerika, wo ein alter Bekannter wartet …

Die im Jahr 1969 von André-Paul Duchâteau und Christian Denayer für die belgische Zeitung Le Soir konzipierte Serie Yalek ist Freunden gehobener Abenteuerunterhaltung durch ihre Veröffentlichung im legendären Zack-Magazin des Koralle Verlags bekannt. Im Mittelpunkt stehen der indianischstämmige Fernsehreporter Yalek Curtis und sein »Pocket« genannter Begleiter Donald Brook.

Preis: 15,80 Euro

oder als
auf 111 Exemplare limitierte Vorzugsausgabe. Diese ist mit einem Schutzumschlag versehen und enthält einen signierten Exlibris.

Preis: 39,80 Euro

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

RSS
Follow by Email
WhatsApp